Keine Hinweise auf Suizid

Auf der Suche nach Handy-Signal: Student stürzt vom Balkon

Smartphone
+
Der Student spielte mit seinem Handy, als er vom Balkon stürzte.

Der 21-Jährige war extra nach Bangkok gereist, um mit seinen Freunden an einem Online-Turnier teilzunehmen. Dann stürzte er vom Balkon.

Bangkok - Auf der Suche nach einem besseren Handy-Signal ist ein thailändischer Student zu Tode gestürzt. Der 21-Jährige fiel während eines Online-Spiels mit Freunden in der Hauptstadt Bangkok vom Balkon eines Hotels, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Um Online-Spiel spielen zu können: Student betritt Balkon

Der Student war nach Bangkok gekommen, um an einem Turnier des populären Online-Spiels „Arena of Valor“ („Arena von Valor“) teilzunehmen. Im Hotel wollte er am Dienstagabend noch eine Runde mit Freunden weiterspielen. Nach deren Angaben ging er nach draußen auf den Balkon, weil sein Smartphone nur noch schlechten Empfang hatte.

Plötzlich bewegte sich in dem Online-Spiel sein Charakter jedoch überhaupt nicht mehr. Als die Freunde nachsahen, stellten sie fest, dass der 21-Jährige vom Balkon in die Tiefe gestürzt war. Sein Handy lag neben ihm. Der Student kam aus der Stadt Chiang Mai im Norden Thailands. Hinweise auf einen Suizid gibt es nach Angaben der Polizei keine.

Lesen Sie auch: Paar stirbt zeitgleich Hand in Hand - nach 70 Jahren Ehe.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Pandemie dank Omikron bald vorbei? Inzidenz springt von 806 auf 840
Welt

Corona-Pandemie dank Omikron bald vorbei? Inzidenz springt von 806 auf 840

Bei den Corona-Zahlen in Deutschland meldet das RKI erneut einen Höchstwert. Laut WHO-Einschätzung könnte die Omikron-Variante aber zum Ende der Pandemie führen. Der …
Corona-Pandemie dank Omikron bald vorbei? Inzidenz springt von 806 auf 840
Blinder Passagier überlebt mehrstündigen Flug
Welt

Blinder Passagier überlebt mehrstündigen Flug

Immer wieder versuchen Menschen im Fahrgestell eines Flugzeugs als blinde Passagiere zu reisen. Meist enden die Versuche tödlich. Diesmal hatte ein Mann großes Glück.
Blinder Passagier überlebt mehrstündigen Flug
Johnson-Geimpfte im Booster-Chaos! Regelungen erneut über Nacht geändert - das gilt in NRW, Bayern und Co.
Welt

Johnson-Geimpfte im Booster-Chaos! Regelungen erneut über Nacht geändert - das gilt in NRW, Bayern und Co.

In Deutschland läuft die Booster-Kampagne. In der Regel brauchen Geimpfte eine dritte Impfung - eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus. Doch wer gilt …
Johnson-Geimpfte im Booster-Chaos! Regelungen erneut über Nacht geändert - das gilt in NRW, Bayern und Co.
Ein Drittel für Verschärfung der Corona-Maßnahmen
Welt

Ein Drittel für Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Wie weiter umgehen mit der Pandemie - die Maßnahmen lockern oder die Zügel weiter anziehen? Einer Umfrage zufolge sprechen sich ein Drittel der Befragten für strengere …
Ein Drittel für Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.