45 Meter langer Schacht

Bankraub verhindert: Durch diesen Zufall fand die Polizei den Tunnel

Die US-Polizei im Bundesstaat Florida staunte nicht schlecht, als sie einen 45 Meter langen Tunnel fanden, der vor einer Bank endete.

Washington - Bei der Untersuchung eines Schlaglochs in einer Straße haben Bauarbeiter im US-Bundesstaat Florida einen Tunnel entdeckt - und womöglich einen Bankraub verhindert. „Sie steuerten auf die Bank zu, das ist sicher“, sagte FBI-Sonderermittler Michael Leverock am Mittwoch (Ortszeit) in Pembroke Pines mit Blick auf die möglichen Täter. Er fügte hinzu: „Wir wissen derzeit nicht, wer dahintersteckt.“

Die Bauarbeiter hätten die Polizei gerufen, die wegen eines möglichen Bankraub-Versuchs die US-Bundespolizei FBI eingeschaltet habe. Die Polizei habe bei ihrer Inspektion des Schlaglochs den in einem nahen Waldstück gelegenen Eingang des Tunnels entdeckt, der rund 45 Meter lang sei und vor der Bank ende.

Leverock sagte, in dem Tunnel seien unter anderem Spitzhacken, ein kleiner Waggon und ein Generator gefunden worden. Er gehe davon aus, dass mehrere Personen den Tunnel gegraben hätten, der nur einen Durchmesser von weniger als einem Meter habe und „sehr klaustrophobisch“ sei. Leverock sagte weiter: „Ich würde gerne sagen, dass ich so etwas in Filmen gesehen habe. Das Loch ist aber so klein, dass es einzigartig ist.“

Lesen Sie auch:

In Deutschland wurde im vergangenen Jahr ein ehemaliger Jura-Student geschnappt, der 16 Jahre lang von Bankrauben „lebte“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Magdalena Mate (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Welt

Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu

In Indonesien hat eine Frau ihres Mannes sein Haustier frittiert und zum Abendessen serviert, nachdem dieser nicht im Haushalt geholfen hatte.
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an
Welt

Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an

Deutschland trifft eine Kaltfront – die sorgt nicht nur für herbstliches Wetter, sondern sogar für Schnee. Ein Experte spricht von „20 Zentimeter Neuschnee“.
Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an
2G-Regel bei Aldi, Lidl, Kaufland und Co.? So ist die Lage in NRW
Welt

2G-Regel bei Aldi, Lidl, Kaufland und Co.? So ist die Lage in NRW

Corona-Regeln: Eine neue 2G-Option in Hessen sorgt für Diskussionen – vor allem beim Einkaufen im Supermarkt. Aber wie ist die Lage in NRW?
2G-Regel bei Aldi, Lidl, Kaufland und Co.? So ist die Lage in NRW
Fürstin Charlène von Monaco trauert: Palast verkündet bittere Botschaft
Welt

Fürstin Charlène von Monaco trauert: Palast verkündet bittere Botschaft

Fürstin Charlène von Monaco ist immer noch krank. Fans machen sich Sorgen um ihre Gesundheit. Nun verkündet der Palast eine bittere Botschaft.
Fürstin Charlène von Monaco trauert: Palast verkündet bittere Botschaft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.