Umgestürzter Kran, Feuer und Verletzte

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Heftiges Unwetter in Istanbul
1 von 11
Heftiges Unwetter in Istanbul
Heftiges Unwetter in Istanbul
2 von 11
Heftiges Unwetter in Istanbul
Heftiges Unwetter in Istanbul
3 von 11
Heftiges Unwetter in Istanbul
Heftiges Unwetter in Istanbul
4 von 11
Heftiges Unwetter in Istanbul
5 von 11
Heftiges Unwetter in Istanbul
6 von 11
Heftiges Unwetter in Istanbul
7 von 11
8 von 11

Das öffentliche Leben ist in Istanbul am Donnerstagabend fast zum Erliegen gekommen. Der Grund: ein schweres Unwetter mit Sturm und heftigem Hagel.

Am Hafen in Haydarpasa auf der asiatischen Seite Istanbuls stürzte durch den Sturm ein großer Hafenkran um, der anschließend eine Explosion auslöste, wie örtliche Medien berichteten. Das Feuer sei unter Kontrolle gebracht worden. Im Stadtteil Sisli auf der europäischen Seite der Großstadt sei die Mauer eines Friedhofs eingestürzt, dabei seien mindestens zwei Menschen verletzt worden.

Der Straßentunnel unter dem Bosporus, der die asiatische und die europäische Seite Istanbuls verbindet, und mehrere U-Bahnhöfe seien zeitweise gesperrt worden, hieß es weiter. Flüge seien gestrichen worden. Auf überfluteten Straßen sei der Verkehr zum Erliegen gekommen. Augenzeugen berichteten, große Hagelkörner hätten zahlreiche Fensterscheiben zerschmettert. Auch Autos wurden von dem Hagel in Mitleidenschaft gezogen.

Lesen Sie hier den Wetter-Ticker für Deutschland.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drogendealer verkauft an Minderjährige - bis Blatt sich wendet

Ein Drogendealer verkauft seinen Stoff in Frankfurt auch an Minderjährige - bis das Blatt sich wendet.
Drogendealer verkauft an Minderjährige - bis Blatt sich wendet

Mädchen backt Kekse mit unvorstellbar perverser Zutat für ihre Mitschüler 

Ein Mädchen bot ihren Mitschülern selbst gebackene Kekse an, die eine unvorstellbar perverse Zutat enthielten. Neun Schüler aßen davon. 
Mädchen backt Kekse mit unvorstellbar perverser Zutat für ihre Mitschüler 

Fünf Tote bei schrecklichen Autounfällen - Insassen sterben in brennendem Ferrari F430

Bei drei tödlichen Unfällen innerhalb weniger Stunden haben am Sonntag fünf Autofahrer ihr Leben verloren. Drei kamen bei Autobränden in den Wracks ihrer Fahrzeuge zu …
Fünf Tote bei schrecklichen Autounfällen - Insassen sterben in brennendem Ferrari F430

12-Jähriger ändert WhatsApp-Statusbild - sofort Polizeieinsatz

Ein 12-Jähriger ändert sein WhatsApp-Statusbild - kurz später steht die Polizei vor seiner Haustür.
12-Jähriger ändert WhatsApp-Statusbild - sofort Polizeieinsatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.