Kriminalität

Bedrohungslage an Kölner Kita - Mann stellt sich der Polizei

Bedrohungslage in Köln
+
Der Bereich um eine Kita im Kölner Stadtteil Riehl wurde weiträumig abgesperrt.

Aufregung in einer Kita in Köln: Ein Mann geht in das Gebäude und droht, es in die Luft zu jagen. Die Polizei verhandelt mit dem Unbekannten und nimmt ihn schließlich fest.

Köln - Nach einer Bedrohungslage in einer Kölner Kita hat sich am Abend ein Mann der Polizei gestellt. Nach Angaben eines Polizeisprechers verließ er mit erhobenen Händen das Gebäude und wurde widerstandslos festgenommen.

Zuvor hatten Verhandlungsspezialisten mit dem Unbekannte gesprochen und ihn offenbar erfolgreich zur Aufgabe bewegt. Es gab keine Verletzten.

Eine Mitarbeiterin der Kita hatte am Nachmittag den Notruf gewählt, nachdem der Mann die Räume betreten und damit gedroht hatte, das Gebäude in die „Luft zu jagen“, wie die Polizei mitteilte.

Motiv noch unklar - Mann wird verhört

Daraufhin sperrte die Polizei den Bereich um die Einrichtung im Stadtteil Riehl weiträumig ab. Die Erzieherinnen und Erzieher hätte die Kinder nach draußen geführt. Alle Kinder seien ihren Eltern übergeben worden. Weitere Details oder Hintergründe zu der Drohung nannte die Polizei zunächst nicht. Nach Angaben eines Sprechers vor Ort war auch die Identität des Mannes zunächst unklar, ebenso wie das Motiv der Drohung. „Er wird jetzt verhört“, so die Polizei.

Auch nach der Festnahme blieb die weiträumige Absperrung um das Gebäude am Freitagabend zunächst bestehen. Die Polizei durchsuchte die Kita nach Sprengstoff. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Omikron erst mit Verzögerung tödlich? Das steckt hinter dem Anstieg der Todesfälle in Südafrika
Welt

Omikron erst mit Verzögerung tödlich? Das steckt hinter dem Anstieg der Todesfälle in Südafrika

In Südafrika sinken die Corona-Fallzahlen zwar deutlich, allerdings nehmen nun die Todesfälle zu. Was hinter dem Phänomen steckt, ist nicht endgültig geklärt.
Omikron erst mit Verzögerung tödlich? Das steckt hinter dem Anstieg der Todesfälle in Südafrika
AstraZeneca: Neue Studienergebnisse zeigen Schutzstärke vor Omikron
Welt

AstraZeneca: Neue Studienergebnisse zeigen Schutzstärke vor Omikron

Der Corona-Impfstoff von AstraZeneca wird in Deutschland nicht mehr verimpft – ein Fehler? Eine neue Studie untersuchte die Wirksamkeit gegen Omikron.
AstraZeneca: Neue Studienergebnisse zeigen Schutzstärke vor Omikron
Kiribati: Flieger bringt nach zwei Jahren erstmals Corona
Welt

Kiribati: Flieger bringt nach zwei Jahren erstmals Corona

Kiribati in der Südsee verzeichnete zwei Jahre lang so gut wie keine Corona-Fälle. Dann landet erstmals wieder ein Flugzeug - und bringt trotz Tests gleich drei Dutzend …
Kiribati: Flieger bringt nach zwei Jahren erstmals Corona
Bayerns Quarantäneregeln für alle geändert: Ausnahme bei Schülern - Was es jetzt zu beachten gilt
Welt

Bayerns Quarantäneregeln für alle geändert: Ausnahme bei Schülern - Was es jetzt zu beachten gilt

Bayern lockert die Corona-Quarantäne-Regeln. Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat sie am Wochenende nochmal klargestellt.
Bayerns Quarantäneregeln für alle geändert: Ausnahme bei Schülern - Was es jetzt zu beachten gilt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.