Hinweise auf ein Verbrechen 

Drastische Wende im Vermisstenfall: Berliner seit 20 Jahren verschwunden - Polizei nimmt zwei Männer fest 

+
Wo ist Ali Razzouk? Seit über 20 Jahren gilt der Berliner als vermisst, nun konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden. 

Seit 20 Jahren gilt Ali Razzouk als vermisst, nun konnte die Polizei Berlin überraschend zwei Männer festnehmen. Von einer Leiche fehlt jedoch noch jede Spur. 

Berlin - Er gilt seit 20 Jahren als vermisst, nun könnte der mysteriöse Kriminalfall aus der Hauptstadt endlich aufgeklärt sein. Wie die Polizei Berlin nun nämlich bekannt gibt, konnten im Fall des seit dem 14. Juli 1999 verschwundenen Ali Razzouk zwei Tatverdächtige festgenommen werden.

Ali Razzouk seit 20 Jahren vermisst: Polizei nimmt Tatverdächtige fest 

„Nach langwierigen und intensiven Ermittlungen der 1. Mordkommission gelang durch Spezialeinsatzkräfte in Tempelhof und in Jessen (Elster) die Festnahme zweier Männer“, erklärt die Generalstaatsanwaltschaft Berlin in einem offiziellen Statement. Die beiden Festgenommenen stehen demnach im Verdacht, Ali Razzouk ermordet zu haben. 

Wie Ermittler auf die Spuren der 40 und 46 Jahre alten Männer kamen, ist nicht bekannt. Ebenfalls unklar ist, in welchem Verhältnis die beiden Männer zu dem verschwundenen Ali Razzouk stehen. 

Berliner noch immer verschwunden: Wo ist Ali Razzouk? 

Der damals 26-jährige Ali Razzouk kam gerade von einem Heimatbesuch in seinem Geburtsland Libanon nach Berlin zurück. Kurz nachdem der junge Mann in Berlin-Tegel gelandet war, stellte er sein Gepäck in seiner Wohnung ab und begab sich anschließend in das damalige Restaurant „Casale“ in der Fischerhüttenstraße in der Nähe des U-Bahnhofs Krumme Lanke.

Wie die Polizei in einem immer noch aktiven Suchaufruf erklärt, machte sich Razzouk nach seinem Restaurantbesuch etwa zwischen 13 und 14 Uhr auf den Weg zur Bahnhofsstraße nach Falkensee. Offenbar nutzte der damals 26-Jährige für die Fahrt öffentliche Verkehrsmittel. Doch dort kam Ali Razzouk niemals an, seit knapp 20 Jahren fehlt jede Spur von ihm. 

Die Polizei Gelsenkirchen sucht währenddessen nach der 35-jährigen Anna Smaczny. Die junge Frau verschwand spurlos, nun äußerte sich ihre Zwillingsschwester. 

27 Jahre lang fehlte von Janet Farris aus Vancouver in Kanada jede Spur, nun wurde der Fall gelöst. Ein Teenager konnte den Vermisstenfall aufklären.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

GNTM-Kandidatin Maribel verlor ihre ganze Familie - Doch sie kämpft weiter

In der dritten Folge von GNTM wurde Maribel an einen schweren Schicksalsschlag nahe Kassel erinnert. Sie sprach offen im TV über ihre schwere Zeit.
GNTM-Kandidatin Maribel verlor ihre ganze Familie - Doch sie kämpft weiter

Junger Mann aus Wiesbaden vermisst – Er könnte in Gefahr sein

Vermisst in Wiesbaden: Ein junger Mann ist verschwunden. Die Polizei befürchtet, dass er in Gefahr ist.
Junger Mann aus Wiesbaden vermisst – Er könnte in Gefahr sein

Schwerer Unfall auf der A7: Lkw-Fahrer tödlich verletzt - über zehn Kilometer Stau

Bei einem schweren Unfall auf der A7 in Fahrtrichtung Kassel wird eine Person so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort stirbt. Die Strecke ist voll gesperrt. Es …
Schwerer Unfall auf der A7: Lkw-Fahrer tödlich verletzt - über zehn Kilometer Stau

Nach Missbrauchsklagen: Insolvenz der US-Pfadfinder

Vorwürfe sexuellen Missbrauchs haben die Pfadfinder in den USA schon vor Jahren in eine Krise gestürzt. Angesichts der Vielzahl an Klagen vollzieht die …
Nach Missbrauchsklagen: Insolvenz der US-Pfadfinder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.