Berlin

Mann versucht Kinderwagen mit Baby zu klauen, während Mutter beim Bäcker einkauft - Polizei fahndet mit Fotos

Die Polizei hat Fotos aus der Überwachungskamera beim Bäcker veröffentlicht und fahndet nach diesem Mann mit der dunklen Mütze.
+
Die Polizei hat Fotos aus der Überwachungskamera beim Bäcker veröffentlicht und fahndet nach diesem Mann mit der dunklen Mütze.

Sie war beim Bäcker einkaufen, da versuchte ein Mann ihr Baby zu stehlen. Die Polizei bittet die Bevölkerung jetzt um Mithilfe und hat Fahndungsfotos veröffentlicht.

  • Mit Fahndungsfotos sucht die Berliner Polizei nach einem Mann mit einer dunklen Mütze.
  • Der Mann hat versucht ein Baby aus einer Bäckerei zu stehlen.
  • Der Vorfall ereignete sich im beliebten Familienstadtteil Prenzlauer Berg.

Berlin - Es ist ein unfassbarer Vorfall. Für die Mutter schockierend. Jetzt sucht die Berliner Polizei einen Mann, der ein Baby stehlen wollte. Mit Fotos fahndet die Polizei nach dem Täter und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Während die Mutter (38) in einer Bäckerei ihre Bestellung abgibt, passiert es. Der Tatverdächtige soll den Kinderwagen ergriffen und aus dem Geschäft geschoben haben, teilt die Polizei mit. Im Kinderwagen saß ihre einjährige Tochter. 

Die Berliner Polizei fahndet öffentlich nach einem Mann mit dunkler Mütze.

Mann klaut Kinderwagen mit Baby aus Bäckerei  

Als die Mutter den Vorfall bemerkte, rannte sie aus dem Laden und stellte den Mann auf der Straße. Der Mann ließ laut Polizei daraufhin von seiner Entführung ab und flüchtete unerkannt. Das Baby blieb unverletzt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am 4. Januar 2020, gegen 16.55 Uhr in einer Bäckerei in der Raumerstraße 9 am Helmholtzplatz im Prenzlauer Berg von Berlin.

Der Gesuchte nimmt den Kinderwagen und schiebt ihn samt Baby aus dem Geschäft.

Mann versucht Kinderwagen mit Baby zu stehlen - Polizei fahndet jetzt öffentlich  

Der Tatverdächtige wird wie folgt von der Polizei beschrieben: 

  • circa 55 Jahre alt
  • etwa 1,75-1,80 Meter groß und schlank 
  • Der Unbekannte sprach Hochdeutsch mit leichtem Berliner Dialekt und trug zur Tatzeit eine Wollmütze.

Das Landeskriminalamt fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann? Wer kann Hinweise zu seiner Identität und/oder seinem Aufenthaltsort machen? Wer hat den Vorfall beobachtet und kann sonstige sachdienliche Hinweise geben? Auch via Twitter teilt die Berliner Polizei die Öffentlichkeits-Fahndung: „Unser #LKA sucht mit Bildern nach einem Mann, der am 4. Januar in Prenzlberg versucht haben soll, ein im Kinderwagen liegendes Mädchen aus einer Bäckerei wegzuschieben.“  

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt (030) 4664–912444 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (ml)

Ein dramatischer Moment ereignete sich mitten am Tag auf einem Spielplatz in Berlin. Ein fremder Mann packte ein Kind und nahm es mit.

Ein eher kurioser Fall beschäftigte die Polizei vergangenes Jahr im Sauerland: Eine Frau mit Kinderwagen wurde mit Tempo 61 in einer 50-er-Zone geblitzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bayerische Corona-Hotspots sorgen für Wirbel: Teile Deutschlands reagieren jetzt mit weitreichender Maßnahme

Das Coronavirus hat Bayern wieder im Griff. In München gibt es harte Einschränkungen. Diverse Bundesländer reagieren auf die Entwicklung an den Hotspots.
Bayerische Corona-Hotspots sorgen für Wirbel: Teile Deutschlands reagieren jetzt mit weitreichender Maßnahme

Wetter-Phänomen: Milchiger Schleier über Deutschland - Die Hintergründe sind verheerend

Zuletzt entdeckten Forscher eine Wolke aus Ruß- und Aschepartikeln über Leipzig. Auch über Köln scheint sich ein Wetter-Phänomen anzubahnen. Die Hintergründe sind …
Wetter-Phänomen: Milchiger Schleier über Deutschland - Die Hintergründe sind verheerend

Corona: Nach Strategie-Ankündigung von Jens Spahn - Drosten-Vertreterin äußert Kritik: „Nicht so gelungen“

Im NDR-Podcast sprach Virologin Sandra Ciesek über die Corona-Strategie von Jens Spahn - und kritisierte ihn in einem Punkt.
Corona: Nach Strategie-Ankündigung von Jens Spahn - Drosten-Vertreterin äußert Kritik: „Nicht so gelungen“

Corona-Infektion: Experten raten zu einfachem Hausmittel - Überraschendes Ergebnis bei täglicher Anwendung

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland ist weiterhin hoch. Experten raten nun zu einem einfachen Hausmittel, das wohl gegen eine Ausbreitung hilft.
Corona-Infektion: Experten raten zu einfachem Hausmittel - Überraschendes Ergebnis bei täglicher Anwendung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.