Anzeige wegen Körperverletzung

Mann rammt Frau Bierkiste ans Auto – dann schlägt er ihr ins Gesicht

+
Ein 49-jähriger Fußgänger rammte einer Frau eine Bierkiste ins Auto. Dann wurde er aggressiv.

Eigentlich wollte eine Frau im westfälischen Bielefeld nur ein Parkhaus verlassen. Plötzlich rammte ihr ein Mann eine Bierkiste ans Auto. Dann schlug er zu.

Bielefeld – Eine 31-jährige Autofahrerin verließ am Montagabend (29. April) gegen 22 Uhr das Parkhaus eines Supermarkts. An der Einmündung Artur-Ladebeck-Straße und Quellenhofweg stieß ihr ein 49-jähriger Fußgänger mit einer Bierkiste an die Fahrerseite. Plötzlich schlug dieser der Frau ins Gesicht, wie owl24.de* berichtet.

Gegenüber der Polizei Bielefeld gab der 49-Jährige an, von dem Mercedes geschnitten worden zu sein. Daraufhin hat er die Kiste mit Absicht gegen das Auto geschlagen. Auch hat er gestanden, der 31-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen zu haben.

An der Einmündung Artur-Ladebeck-Straße/Quellenhofweg in Bielefeld wurde eine Autofahrerin von einem Fußgänger geschlagen.

Bielefeld: Strafanzeige gegen 49-Jährigen erstattet

Die Frau wurde bei der Attacke verletzt. Gegen den Mann aus Bielefeld wurde Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Drei Schläger attackierten in Bielefeld einen 33-Jährigen, um an sein Handy zu gelangen. Außerdem berichtet owl24.de über eine Autofahrerin, die in Bielefeld mit einer Betonerhöhung kollidierte.

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leichenfund: Handelt es sich bei dem Toten um einen Vermissten?

In einem Bergsee wurde eine tote Person entdeckt. Die Leiche wurde inzwischen aus dem Gewässer geborgen. Die Polizei hat weitere Ermittlungen angekündigt.
Leichenfund: Handelt es sich bei dem Toten um einen Vermissten?

Coronavirus-Wahnsinn: Dieses Video zeigt irre Auswüchse - „Das Dümmste, was ich je gesehen habe“

Ein Video, das möglicherweise vor dem Hintergrund des Coronavirus entstanden ist, sorgt bei Instagram für Irritation: „Das Dümmste, was ich je gesehen habe.“
Coronavirus-Wahnsinn: Dieses Video zeigt irre Auswüchse - „Das Dümmste, was ich je gesehen habe“

Was geschieht hier bitte? Frivoles Paar glaubt, es sei unbeobachtet - und hat jetzt ein Problem

Das kurze Video eines frivolen Paars, das sich auf einem Parkdeck wohl unbeobachtet fühlt, sorgt für Mega-Lacher. Was machen die denn da?
Was geschieht hier bitte? Frivoles Paar glaubt, es sei unbeobachtet - und hat jetzt ein Problem

Bahnstrecken wegen Sturmschäden gesperrt - Ausfälle und Verspätungen

Sturmtief „Victoria“ hat am Sonntag die Deutsche Bahn getroffen. Strecken waren gesperrt und Züge mussten umgeleitet werden. Zum Start in die Woche gibt es weiter …
Bahnstrecken wegen Sturmschäden gesperrt - Ausfälle und Verspätungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.