Bilder: Halloween rund um die Welt

Halloween
1 von 58
New York, USA
Halloween
2 von 58
New York, USA
Halloween
3 von 58
Den Haag, Niederlande
Halloween
4 von 58
Bremen, Deutschland
Halloween
5 von 58
Bogota, Kolumbien
Halloween
6 von 58
New York, USA
Halloween
7 von 58
New York, USA
Halloween
8 von 58
New York, USA

Berlin - Gruselalarm: Viele Länder der Welt feiern am Freitag Halloween - inklusive Kostümwettbewerben, Kürbis-Kunstwerken und aufwendigen Dekorationen.

Gruselalarm: Viele Länder der Welt feiern am Freitag Halloween - inklusive Kostümwettbewerben, Kürbis-Kunstwerken und aufwendigen Dekorationen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diebe stehlen Goldschatz - und gehen trotzdem leer aus

In Göttingen haben Unbekannte in ein Seminargebäude der Uni Göttingen am Nikolausberger Weg eingebrochen und einen vermeintlichen Schatz gestohlen - doch die fette Beute …
Diebe stehlen Goldschatz - und gehen trotzdem leer aus

Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

Das neue Coronavirus hatte sich in große Teile Asiens und in die USA ausgebreitet. Nun hat der Erreger Europa erreicht: In Frankreich wurden zwei Fälle der dadurch …
Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich

Am helllichten Tag: Unbekannter begrapscht zwei junge Mädchen in Tram - dann flüchtet er

Ein Mann soll zwei junge Mädchen in einer Tram in Kassel sexuell belästigt haben. Laut Polizei fasste er beiden Opfern ans Gesäß. 
Am helllichten Tag: Unbekannter begrapscht zwei junge Mädchen in Tram - dann flüchtet er

19-Jähriger erschoss Familie in Starnberg: Entsetzen in der Stadt - „Verändert etwas in unserer Heimat“ 

Schreckliche Tat in Starnberg: In einem Haus wurden drei Leichen entdeckt. Zunächst wurde ein Familiendrama vermutet. Jetzt bahnt sich eine spektakuläre Wende an.
19-Jähriger erschoss Familie in Starnberg: Entsetzen in der Stadt - „Verändert etwas in unserer Heimat“ 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.