Zwei Kinder erstochen

Bilder vom Tatort des Familiendramas in Altenfeld

Familiendrama in Thüringen
1 von 15
Familiendrama in Thüringen
Familiendrama in Thüringen
2 von 15
Familiendrama in Thüringen
Familiendrama in Thüringen
3 von 15
Familiendrama in Thüringen
Familiendrama in Thüringen
4 von 15
Familiendrama in Thüringen
Familiendrama in Thüringen
5 von 15
Familiendrama in Thüringen
Familiendrama in Thüringen
6 von 15
Familiendrama in Thüringen
Familiendrama in Thüringen
7 von 15
Familiendrama in Thüringen
Familiendrama in Thüringen
8 von 15
Familiendrama in Thüringen

Eine Familientragödie erschüttert das thüringische Altenfeld: Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat ein Vater am Donnerstagvormittag zwei seiner Kinder im Alter von einem und vier Jahren erstochen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Jahr nach dem Verschwinden gefunden: Argentinisches U-Boot "ARA San Juan" 

Ein Jahr nach dem Verschwinden des argentinischen U-Boots "ARA San Juan" ist das Wrack im Atlantik entdeckt worden - 44 Menschen waren an Bord, als es verschwand.
Ein Jahr nach dem Verschwinden gefunden: Argentinisches U-Boot "ARA San Juan" 

Frau in Mercedes C Klasse fährt auf Schranke zu - plötzlich passiert das Unglück

Eine 47-Jährige fährt in ihrer Mercedes C Klasse fährt auf eine Bahnschranke zu - plötzlich passiert das Unglück.
Frau in Mercedes C Klasse fährt auf Schranke zu - plötzlich passiert das Unglück

Polizei stoppt einen 5er BMW - ein Blick in den Wagen macht fassungslos

Die Polizei stoppt einen 5er BMW - ein Blick in den Wagen macht fassungslos.
Polizei stoppt einen 5er BMW - ein Blick in den Wagen macht fassungslos

Kinder toben auf einem Spielplatz - plötzlich schleicht sich ein Irrer heran

Kinder toben auf einem Spielplatz - doch plötzlich schleicht sich ein Irrer heran.
Kinder toben auf einem Spielplatz - plötzlich schleicht sich ein Irrer heran

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.