in Hannover

Bilder vom Zusammenstoß eines Lasters mit einer Straßenbahn

Fahrzeug kollidiert mit Stadtbahn - sieben Verletzte
1 von 4
Fahrzeug kollidiert mit Stadtbahn - sieben Verletzte
Fahrzeug kollidiert mit Stadtbahn - sieben Verletzte
2 von 4
Fahrzeug kollidiert mit Stadtbahn - sieben Verletzte
Fahrzeug kollidiert mit Stadtbahn - sieben Verletzte
3 von 4
Fahrzeug kollidiert mit Stadtbahn - sieben Verletzte
Fahrzeug kollidiert mit Stadtbahn - sieben Verletzte
4 von 4
Fahrzeug kollidiert mit Stadtbahn - sieben Verletzte

Hannover (dpa) - Bei der Kollision eines Lasters mit einer Stadtbahn sind in Hannover sieben Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt

Fossilien finden sich oft in der Natur oder in Steinbrüchen. Nun wurden Geologen in Barcelona fündig. Sie hatten sich Hauswände genauer angeschaut.
Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt

Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben

Antananarivo (dpa) - Die Zahl der Toten durch den jüngsten Ausbruch der Pest auf Madagaskar ist auf 107 gestiegen. Mehr als 1100 Menschen hätten sich mit der Krankheit …
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben

Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen

Sternschnuppen im Oktober 2017: In der Nacht waren am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen

Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons

Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.