Flugzeugunglück mit brasilianischer Erstligamannschaft

Bilder von der Absturzstelle in Kolumbien

Die Absturzstelle in Kolumbien gleicht einem Trümmerfeld.
1 von 4
Die Absturzstelle in Kolumbien gleicht einem Trümmerfeld.
Die Absturzstelle in Kolumbien gleicht einem Trümmerfeld.
2 von 4
Die Absturzstelle in Kolumbien gleicht einem Trümmerfeld.
Die Absturzstelle in Kolumbien gleicht einem Trümmerfeld.
3 von 4
Die Absturzstelle in Kolumbien gleicht einem Trümmerfeld.
Zahlreiche Helfer haben sich an der Unglücksstelle versammelt, um den Opfern zu helfen.
4 von 4
Zahlreiche Helfer haben sich an der Unglücksstelle versammelt, um den Opfern zu helfen.

Bogotá - Mindestens 75 Menschen kamen bei dem Flugzeugabsturz in Kolumbien ums Leben. Darunter auch zahlreiche Spieler der brasilianischen Erstligamannschaft Chapecoense.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Toronto - zehn Tote und viele Verletzte

Auch Stunden später gibt die Bluttat Rätsel auf. Warum steuert ein 25-Jähriger seinen Lieferwagen auf einen Gehweg, mäht wahllos Passanten um - und fordert die Polizei …
Lieferwagen rast in Menschenmenge in Toronto - zehn Tote und viele Verletzte

Teenager (18) schlägt Opfer mit Stein und stößt es in den Fluss - 16-Jähriger stirbt

Ein Streit zwischen zwei Cliquen in Saarbrücken ist am Montag eskaliert. Der genaue Tathergang ist noch unklar. Einen Jugendlichen hatten Rettungskräfte aus der Saar …
Teenager (18) schlägt Opfer mit Stein und stößt es in den Fluss - 16-Jähriger stirbt

Was war denn da los? Polizei Dresden meldet gestohlenen Beamten

„Beamter und Geld aus Büro gestohlen“: Diese Meldung der Dresdner Polizei sorgte am Dienstag für Rätselraten.
Was war denn da los? Polizei Dresden meldet gestohlenen Beamten

US-Soldat bekommt Penis und Hodensack transplantiert

Penis-Transplantation gab es einige in den vergangenen Jahren. Nun bekam ein Mann gleichzeitig Penis, Hodensack und Teile der Bauchwand von einem verstorbenen Spender …
US-Soldat bekommt Penis und Hodensack transplantiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.