153 Tote

Bilder von der Explosion eines Tanklastzugs in Pakistan

Tanklaster-Explosion in Pakistan
1 von 15
Tanklaster-Explosion in Pakistan
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
Explosion eines Tanklasters in Pakistan
7 von 15
Explosion eines Tanklasters in Pakistan
Explosion eines Tanklasters in Pakistan
8 von 15
Explosion eines Tanklasters in Pakistan

Islamabad - Nach der Explosion eines Tanklastzugs nahe der ostpakistanischen Stadt Bahawalpur ist die Zahl der Toten auf 153 gestiegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hurricane-Festival 2019: Erste Bands bestätigt - Toten Hosen und Foo Fighters als Headliner

Das Hurricane- und Southside-Festival nennt für 2019 vier Headliner. Die Foo Fighters, Mumford & Sons, The Cure und Die Toten Hosen kommen nach Scheeßel bzw. Neuhausen …
Hurricane-Festival 2019: Erste Bands bestätigt - Toten Hosen und Foo Fighters als Headliner

Leiche in Bremen entdeckt - doch Polizei weiß nicht, wer der Tote ist

Eine männliche Leiche ist am Dienstag in Bremen-Gröpelingen gefunden worden. Zeugen hatten den toten Körper im Grünzug West entdeckt und die Polizei alarmiert.
Leiche in Bremen entdeckt - doch Polizei weiß nicht, wer der Tote ist

Explosions-Gefahr nach Horror-Unfall! Fahrer verbrennt in Tanklaster auf A2

Ein tödlicher Auffahr-Unfall hat sich auf der A2 bei Hannover ereignet, in dessen Folge der Fahrer eines Tanklasters in seinem Fahrzeug verbrannte. Die Autobahn am Kreuz …
Explosions-Gefahr nach Horror-Unfall! Fahrer verbrennt in Tanklaster auf A2

Junge Polizistin von 19-Jährigem in Main gestoßen

Großeinsatz! Eine junge Polizistin ist von einem 19-Jährigem in den Main gestoßen worden.
Junge Polizistin von 19-Jährigem in Main gestoßen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.