Blutige Proteste nach Koranverbrennung

Blutige Proteste nach Koranverbrennung
1 von 11
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
2 von 11
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
3 von 11
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
4 von 11
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
5 von 11
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
6 von 11
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
7 von 11
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
Blutige Proteste nach Koranverbrennung
8 von 11
Blutige Proteste nach Koranverbrennung

Er zündelte in den USA, jetzt brennt es in der islamischen Welt: Zwei Wochen nach der Koranverbrennung des radikalen Predigers Terry Jones sterben bei Protesten in Afghanistan viele Menschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Mercedes Vito - doch plötzlich eskaliert der Routineeinsatz komplett

Die Polizei stoppt einen Mercedes Vito. Doch plötzlich eskaliert der Routineeinsatz komplett.
Polizei stoppt Mercedes Vito - doch plötzlich eskaliert der Routineeinsatz komplett

Mann will Pferde auf Koppel besuchen - und erlebt Schock seines Lebens

Ein Mann will seine vier Pferde auf der Koppel besuchen - dabei erlebt er den Schock seines Lebens.
Mann will Pferde auf Koppel besuchen - und erlebt Schock seines Lebens

Fieses Novemberwetter mit Schnee - Darum ist jetzt Vorsicht geboten 

Das Wetter in Deutschland bleibt frostig: Es soll nicht nur Minusgrade geben - ein Experte jetzt auch Nachtfrost und Schnee voraus. 
Fieses Novemberwetter mit Schnee - Darum ist jetzt Vorsicht geboten 

Polizei stoppt einen 5er BMW - ein Blick in den Wagen macht fassungslos

Die Polizei stoppt einen 5er BMW - ein Blick in den Wagen macht fassungslos.
Polizei stoppt einen 5er BMW - ein Blick in den Wagen macht fassungslos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.