Motiv des Täters noch unklar

Bluttat in Texas: Drei Tote bei Schießerei in Altenheim

In den USA kam es erneut zu einer weiteren Schießerei. In Texas starben drei Menschen, über das Motiv gibt es bislang jedoch keine Informationen. 

Washington - In einem Altenheim in Texas sind mindestens drei Menschen erschossen worden. Nach ersten Medienberichten starben zwei Männer und eine Frau am Freitagabend (Ortszeit) unter noch ungeklärten Umständen. Die Bedrohung sei inzwischen „neutralisiert“ worden, hieß es ohne nähere Hinweise auf den oder die Schützen. Das Heim in Robstown, unweit von Corpus Christi am Golf von Mexiko, wurde kurz danach evakuiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Larry W. Smith (Symbolbild) 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hörsaal-Bild geht um die Welt: Extrem skurriles Detail bemerken viele nicht

Es sieht eigentlich unglaublich langweilig aus, das Hörsaal-Foto, das im Netz für Gelächter sorgt. Doch ein Detail hat es in sich.
Hörsaal-Bild geht um die Welt: Extrem skurriles Detail bemerken viele nicht

München: Seltsam gekleideter Mann fährt mit Axt U-Bahn - Großeinsatz endet mit Überraschung

In München hat ein Mann in der U-Bahn für Aufregung gesorgt. Er war seltsam gekleidet und trug eine Axt bei sich. Dies löste einen großen Polizeieinsatz aus.
München: Seltsam gekleideter Mann fährt mit Axt U-Bahn - Großeinsatz endet mit Überraschung

Dieses Foto ist ein Internet-Hit: Irres Detail - viele entdeckten es erst spät

Es sieht nach einem ganz normalen Foto von Mutter und Tochter aus. Doch ein Detail im Hintergrund dieses Schnappschusses lässt das Internet ausrasten.
Dieses Foto ist ein Internet-Hit: Irres Detail - viele entdeckten es erst spät

Knutsch-Selfie begeistert rund um die Welt: Dieses irre Detail bemerken viele nicht

Sehen Sie es ohne Hilfe? Im Internet kursiert ein Foto, das ein lustiges kleines Detail enthält - aber viele brauchen eine halbe Ewigkeit, um es zu finden.
Knutsch-Selfie begeistert rund um die Welt: Dieses irre Detail bemerken viele nicht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.