Lebensgefährlicher Unfall

Böller nach YouTube-Anleitung: Junger Mann schwer verbrannt

In Niedersachsen hat es beim Bau eines Böllers nach Anleitung aus dem Internet einen schweren Ungfal gegeben. Foto: Monika Skolimowska
+
In Niedersachsen hat es beim Bau eines Böllers nach Anleitung aus dem Internet einen schweren Ungfal gegeben. Foto: Monika Skolimowska

Ottersberg (dpa) - Einem Internet-Film zum Böllerbau sind drei Freunde in Niedersachsen gefolgt und haben dabei einen folgenschweren Unfall ausgelöst. Ein 18-Jähriger erlitt schwere Verbrennungen und liegt mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus.

Die drei Freunde hätten am Donnerstagabend versucht, anhand einer YouTube-Anleitung einen Böller zu bauen, wie ein Polizeisprecher in Verden sagte.

Die Bastler nutzten dabei nach Polizeiangaben Utensilien wie ein Küchensieb oder eine Waage. Der selbstgebaute Böller zündete aber nicht wie geplant und 60 Prozent der Haut des 18-Jährigen verbrannten. Ein Gleichaltriger wurde leicht verletzt, der dritte Freund nicht.

Die Feuerwehr löschte die Flammen in der Scheune, in der die drei mit den explosiven Substanzen hantiert hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pool-Pinkler, Alkohol und Co.: Sommermythen im Faktencheck

Nicht in den Pool pinkeln, das sieht man. Und: Nach dem Kirschenessen kein Wasser trinken, davon bekommt man Bauchschmerzen. Sommermythen gibt es viele. Doch welche sind …
Pool-Pinkler, Alkohol und Co.: Sommermythen im Faktencheck

WHO verzeichnet Rekord an Corona-Neuinfektionen: Ein Land mit extremem Virus-Ausbruch 

Das Coronavirus breitet sich weltweit rasant aus. Besonders in den USA und Brasilien ist die Situation kritisch. Alle Entwicklungen im News-Ticker.
WHO verzeichnet Rekord an Corona-Neuinfektionen: Ein Land mit extremem Virus-Ausbruch 

Robert Koch-Institut gibt neue Fallzahlen bekannt – Spahn warnt vor Abschaffung von Maskenpflicht

Mecklenburg-Vorpommern plant, die Maskenpflicht in Geschäften abzuschaffen. Nach Karl Lauterbach warnt auch Jens Spahn vor solchen Maßnahmen.
Robert Koch-Institut gibt neue Fallzahlen bekannt – Spahn warnt vor Abschaffung von Maskenpflicht

Wetter in Deutschland: Heftiger Temperatursturz steht an - Experte sagt, wann es endlich richtig Sommer wird

Ein starker Jetstream über der Nordsee sorgt am Wochenende für ungemütliche Stunden. Die ersten DWD-Warnungen wurden ausgegeben.
Wetter in Deutschland: Heftiger Temperatursturz steht an - Experte sagt, wann es endlich richtig Sommer wird

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.