Fieser Trick

Bottroper Senior merkt es im letzten Moment: Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche

+
Der Bottroper merkte im letzten Moment, dass er Opfer einer Betrugsmasche wurde. 

Ein 70-jähriger Bottroper wurde am Dienstag beinahe zum Opfer einer fiesen Betrugsmasche. Jetzt warnt die Polizei Recklinghausen vor dem Trick. 

Bottrop - Wie 24VEST.de* berichtet, wurde ein 70-jähriger Bottroper am Dienstagnachmittag beinahe Opfer einer fiesen Masche. Ein 70-jähriger Bottroper saß gerade auf dem Volksbank-Parkplatz in seinem Auto, als er von einem unbekannten Mann gefragt wurde, ob er ihm Kleingeld zur Nutzung der öffentlichen Toilette aushelfen könnte. Doch dann versuchte der Mann, in das Portemonnaie des 70-Jähirgen zu greifen. 

Nach Vorfall in Bottrop: Polizei warnt vor mieser Masche

Der Bottroper merkte im letzten Moment, dass der Hilfesuchende ein Ganove war und konnte den Unbekannten abwehren. Der Mann flüchtete. Nun warnt die Polizei Recklinghausen vor genau dieser Masche: "Fremde bitten das Opfer, eine Münze zu wechseln oder betteln danach. Wenn das Opfer die Geldbörse zieht und das Münzfach öffnet, wird es vom Täter abgelenkt. Während der Trickdieb beispielsweise seine Münze in die Börse wirft oder das Opfer nach Geld sucht, nimmt der Täter Banknoten heraus."

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

rath

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bayern ist Corona-Hotspot in Deutschland - und führt weitere traurige Statistik an

Coronavirus in Bayern: Markus Söder kündigt an, Pflegekräften einen Bonus zu zahlen. Außerdem wandte sich der Ministerpräsident mit einem eindringlichen Appell an die …
Bayern ist Corona-Hotspot in Deutschland - und führt weitere traurige Statistik an

Corona-Krise: Türkei schränkt wegen Covid-19 Truppenbewegungen in Syrien ein

Das Coronavirus breitet sich im Nahen Osten aus. Die Türkei schränkt wegen Covid-19 ihre Truppenbewegungen in Syrien ein.
Corona-Krise: Türkei schränkt wegen Covid-19 Truppenbewegungen in Syrien ein

Corona in New York: Virus erstmals bei Tiger nachgewiesen

Erstmals wurde der Coronavirus bein einem Tiger nachgewiesen. Das Tier befindet sich auf dem Weg der Besserung. Eine US-Behörde empfiehlt Infizierten den Kontakt zum …
Corona in New York: Virus erstmals bei Tiger nachgewiesen

Corona in Italien: Trendwende oder nur Pause? Wieder positive Zahlen zu vermelden

Italien kämpft seit Wochen hart gegen das Coronavirus. Das Land hat die strengen Ausgangsbeschränkungen verlängert - und weiter viele Corona-Tote zu beklagen. Die …
Corona in Italien: Trendwende oder nur Pause? Wieder positive Zahlen zu vermelden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.