58-Jähriger schwer verletzt

VW Golf rast in Gegenverkehr - schwer ausgerüsteter Traktor wird Fahrer zum Verhängnis

+
Ein VW Golf ist im Landkreis Goslar frontal mit einem Traktor kollidiert.

Ein 58-jähriger Mann ist mit seinem VW Golf in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem schwer ausgerüsteten Traktor kollidiert. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Goslar - Als ein 58-Jähriger in Liebenburg im Landkreis Goslar unweit von Braunschweig mit seinem VW Golf in den Gegenverkehr geriet, kollidierte er frontal mit einem schwer ausgerüsteten Traktor. Sein Wagen wurde massiv beschädigt und blieb auf der Seite liegen. Der Mann konnte sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte schwerverletzt über das Dachfenster befreien, wie nordbuzz.de* berichtet.

Goslar: VW Golf gerät nahe Braunschweig in Gegenverkehr und kollidiert frontal mit Traktor 

Der VW-Golf-Fahrer konnte sich aus dem Dachfenster seines umgestürzten Wagens befreien.

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Goslar unweit von Braunschweig ist ein 58-jähriger am Nikolaustag gegen 17 Uhr auf der L500 zwischen Neuenkirchen und Schladen mit seinem VW Golf VII in den Gegenverkehr geraten.

Nach Angaben von "Nonstopnews" geriet der Mann in einer langgezogenen Linkskurve in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Traktor. Für Forstarbeiten war das Fahrzeug mit einem Rückeschieber und einem Kran ausgerüstet.

Unfall zwischen VW Golf und Traktor bei Goslar: Mann kann sich aus Dachfenster befreien 

Der Golf-Fahrer wurde schwerverletzt, der Traktor-Fahrer leicht.

An der Front des Traktors war als Kontergewicht ein massiver Block montiert. Genau an der Stelle krachte der Golf hinein, sodass der VW völlig eingedrückt wurde.

Anschließend kippt der Pkw um und blieb hochkant auf der Beifahrerseite liegen. Als Rettungskräfte eintrafen, hatte sich der schwerverletzte Fahrer bereits über das Dachfenster aus seinem Wagen befreien können. Er wurde nach einer ersten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Ebenso der Fahrer des Traktors, er wurde leichtverletzt.

Weitere Meldungen aus der Region

Ein Bus mit 50 Schülern konnte in Cloppenburg nicht mehr ausweichen - dann kam es zum Unglück.

Ein BMW X5 rammte einen VW im Gegenverkehr, dabei starb der Polo-Fahrer. Anschließend machte die Polizei einen interessanten Fund.

Megadreist: Ein Mercedes-Fahrer nahm die Rettungsgasse - schockierte Sanitäter handelten sofort.

Die Polizei kontrollierte einen Lkw auf der Autobahn - dann trauten die Beamten ihren Augen nicht.

"The Taste"-Finale: Star-Koch Roland Trettl verlässt vor laufender Kamera das Sat.1-Studio.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach gefährlicher Verfolgungsjagd: Krimineller flieht aus Polizeigewahrsam

Wilde Verfolgungsjagd an der niederländischen Grenze: Als Zollbeamte einen Autofahrer anhalten und kontrollieren wollen, tritt der plötzlich auf's Gas – denn er ist …
Nach gefährlicher Verfolgungsjagd: Krimineller flieht aus Polizeigewahrsam

Frau in VW Golf will Leben retten - und kämpft plötzlich um das eigene

Schwerste Verletzungen hat sich eine 61-Jährige bei einem Autounfall zugezogen. Tragisch: Die Frau wollte bloß helfen.
Frau in VW Golf will Leben retten - und kämpft plötzlich um das eigene

Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme

Zwei Betrunkene haben Nazi-Parolen am Flughafen gebrüllt. Die Polizei schritt ein.
Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme

A1-Unfall: Brisante Ladung sorgt für Großeinsatz

Dieser Unfall auf einem Autobahn-Parkplatz hätte ein wirklich böses Ende nehmen können. Ein Gefahrguttransporter mit 15.000 Litern hochätzender Natronlauge wurde bei …
A1-Unfall: Brisante Ladung sorgt für Großeinsatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.