Tankstellenüberfälle in Bremen

Tankstellen-Überfälle: Polizei durchsucht Wohnung von Ehepaar - Beamte überrascht

Bei Ermittlungen rund um mehrere Überfälle an einer Tankstelle in Geestland, haben Polizisten ein Paar entdeckt, das Zigaretten im Wert von 20 000 Euro versteckte. 
+
Die Polizei stellte mehrere Packungen Zigaretten aus einer Wohnung in Bremen sicher

Mehrere Überfälle an einer Tankstelle in Geestland bei Bremen hat die Polizei auf ein Ehepaar gebracht. In ihrer Wohnung versteckte es zahlreiche Zigaretten.

  • Eine Tankstelle in Geestland bei Bremen wurde in den vergangenen Monaten insgesamt viermal überfallen.
  • Am Montag (3. April) passierte es wieder.
  • Die Täter stahlen in Bremen eine große Menge Zigaretten.
  • In einer Wohnung in Bremen fanden Polizeibeamte Zigaretten im Gesamtwert von über 20.000 Euro.

Geestland - Polizeibeamte machten vor einigen Tagen einen unglaublichen Fund in einer Wohnung in Bremen und könnten somit einen mysteriösen Fall endlich gelöst haben, wie nordbuzz.de* berichtet.

Bremen: Tankstelle in Geestland wird mehrmals überfallen - Polizei macht unglaublichen Fund

In der Nacht zu Montag wurde eine Tankstelle in Neuenwalde, eine Ortschaft in der Stadt Geestland, von Unbekannten überfallen. Nach Angaben von bild.de, sollen die Täter eine große Menge Zigaretten sowohl aus der Auslage, als auch aus dem Lager gestohlen haben. Das Unglaubliche daran: Die Tankstelle wurde in den letzten fünf Monaten schon dreimal überfallen. Ein weiterer Einbruchsversuch vergangenen März war gescheitert.

In Rostock kam es zu einem weiteren unglaublichen Fund der Polizei: Schmuggler haben Drogen in Bananenkartons von Aldi versteckt, wie nordbuzz.de* berichtet.

Lesen Sie auch: Weil er Hunger hatte: Obdachloser schnappt sich Taube - Was er dann macht, schockiert zutiefst

Geestland bei Bremen: Polizei durchsucht Wohnung von Ehepaar

Später am Montag (3. April) sollen Polizeibeamte des Polizeikommissariats Geestland zusammen mit einem Kriminaltechniker die Wohnung eines Ehepaares im naheliegenden Bremen durchsucht haben, nachdem die Staatsanwaltschaft Stade beim zuständigen Amtsgericht entsprechende Beschlüsse erwirkt hatte. Was die Beamten in der Wohnung fanden, muss sie überrascht haben: mehrere Packungen Zigaretten unterschiedlicher Marken im Gesamtwert von über 20.000 Euro!

Das Ehepaar bestritt, mit den Überfällen an der Tankstelle in Geestland etwas zu tun zu haben. Die Ermittlungen dauern an. 

Mehr News aus Bremen: Frau meldet der Polizei eine Messer-Attacke - dann kommt Wahrheit ans Licht

Das könnte Sie auch interessieren: 

Horror an Haustür! Frau lässt Mann in Wohnung rein - sie ahnt nicht, wer er ist

Unterdessen wurde in Bremen eine Star-Tankstelle überfallen - doch was die Mitarbeiterin dann hörte, ist unfassbar.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

fm


Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

UN wollen Libanon mit neun Millionen Dollar unterstützen

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen (UN) wollen mit mindestens neun Millionen Dollar (7,6 Millionen Euro) Soforthilfe die unmittelbare Not nach der …
UN wollen Libanon mit neun Millionen Dollar unterstützen

Wetter: Extreme Hitzewelle rollt auf ganz Deutschland zu - DWD mit Warnhinweisen für die Bürger

Das Hoch „Detlef" hat sich über Europa festgesetzt. Das heißt, dass es in weiten Teilen Deutschlands in den kommenden Tagen richtig heiß wird.
Wetter: Extreme Hitzewelle rollt auf ganz Deutschland zu - DWD mit Warnhinweisen für die Bürger

Hund und Katze: Das sind die beliebtesten Namen für Haustiere

Hunde und Katzen sind die häufigsten Haustiere in Deutschland. Doch auf welche Namen hören die meisten Tiere hierzulande? Das sind die beliebtesten Namen für Hund und …
Hund und Katze: Das sind die beliebtesten Namen für Haustiere

Explosion in Beirut: Erstes deutsches Opfer bekannt - Behörden nehmen Dutzende Hafen-Mitarbeiter fest

Mehr als 130 Tote und tausende Verletzte: Nach der gewaltigen Explosion in Beirut geht die Suche nach Verschütteten weiter - und die Ursachenforschung. Frankreichs …
Explosion in Beirut: Erstes deutsches Opfer bekannt - Behörden nehmen Dutzende Hafen-Mitarbeiter fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.