„Bennu“ kommt angeflogen

Chinesische Forscher entwickeln Technologie, um Asteroid aufzuhalten

Die künstlerische Darstellung zeigt einen erdnahen Asteroiden, der an der Erde vorbei fliegt.
+
Ein gefährlich großer Asteroid nähert sich der Erde (Illustration).

Der Asteroid „Bennu“ gilt als große Gefahr für die Erde. Forscher aus China haben nun eine spektakuläre Technologie entwickelt, um die Bedrohung aufzuhalten.

Stuttgart - Die Gefahr ist zwar noch weit weg. Doch schon heute arbeiten Wissenschaftler an einer Möglichkeit, um einen Asteroiden aufzuhalten, der auf die Erde zurast. Am 25. Septemer 2135 soll „Bennu“ der Erde extrem nahekommen. Die Wahrscheinlichkeit für einen Aufprall liegt aktuellen Berechnungen zufolge bei 1 zu 2.700. Wie BW24* berichtet, haben Forscher aus China eine Technik entwickelt, um ihn aufzuhalten.

Zuletzt raste der schnellste Asteroid aller Zeiten an der Erde vorbei. Die Aufprallwahrscheinlichkeit war aber weitaus geringer als bei „Bennu“. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hochwasser-Katastrophe in Deutschland: Über diese Spendenkontos können Sie helfen
Welt

Hochwasser-Katastrophe in Deutschland: Über diese Spendenkontos können Sie helfen

Extreme Regenfällen haben Deutschland verwüstet. Viele Menschen stehen vor dem Nichts. Mehrere Organisationen haben Spendenkonten eingerichtet, um zu helfen.
Hochwasser-Katastrophe in Deutschland: Über diese Spendenkontos können Sie helfen
Kreuzotter: Wie gefährlich ist der Biss der deutschen Giftschlange wirklich?
Welt

Kreuzotter: Wie gefährlich ist der Biss der deutschen Giftschlange wirklich?

Die Kreuzotter ist eine von zwei Giftschlangen in Deutschland. Doch Vorsicht! Ihr Biss kann auch bei Menschen schwere Symptome auslösen.
Kreuzotter: Wie gefährlich ist der Biss der deutschen Giftschlange wirklich?
Italien trotz Corona? Urlauber sollten wichtige Verschärfungen kennen
Welt

Italien trotz Corona? Urlauber sollten wichtige Verschärfungen kennen

Viele deutsche Urlauber zieht es auch dieses Jahr nach Italien. Doch Touristen sollten sich auf so einige Maßnahmen einstellen.
Italien trotz Corona? Urlauber sollten wichtige Verschärfungen kennen
Inzidenz in Großbritannien sinkt: Neue Corona-Mutante gefunden
Welt

Inzidenz in Großbritannien sinkt: Neue Corona-Mutante gefunden

Der Inzidenzwert in Großbritannien fällt endlich. Doch mit einer neuen Corona-Variante könnte sich das Blatt wenden und der nächste Covid-19-Ausbruch drohen.
Inzidenz in Großbritannien sinkt: Neue Corona-Mutante gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.