Restaurants, Hotels, Tourismus

Schon ab 7. Mai plant Baden-Württemberg die Rückkehr zur Normalität

Baden-Württemberg plant Lockerungen der Schutzmaßnahmen vor dem Coronavirus
+
Baden-Württemberg plant Lockerungen der Schutzmaßnahmen vor dem Coronavirus (Archivfoto)

Es gibt im Mai einige Lockerungen der Maßnahmen zum Infektionsschutz in Baden-Württemberg. So sollen laut einem Drei-Stufen-Plan Gastronomie und Tourismus wieder gestärkt werden.

Stuttgart - Die Wirtschafts- und Tourismusminister der Länder Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen haben einen Drei-Stufen-Plan zur Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen vorgelegt.

Wie BW24* berichtet, sollen ab 7. Mai Zoos und Freizeitparks trotz Coronavirus wieder öffnen. Anschließend folgen Restaurants und Hotels. Der Schutz der Bevölkerung habe aber weiterhin höchste Priorität.

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Eklat in Österreich: Touristen feiern Après-Ski - massiver Ausbruch bei Ski-Kurs

Trotz Lockdown sind die Ski-Gebiete in Österreich geöffnet. Ein bekannter Wintersportort am Arlberg zieht junge Leute an, die trotz Corona Party feiern wollen.
Corona-Eklat in Österreich: Touristen feiern Après-Ski - massiver Ausbruch bei Ski-Kurs

Corona-Patient schleicht sich heimlich aus Klinik und fährt mit der Bahn zu Rewe

Unfassbar! Ein Mann haut einfach ab und fährt mit der Bahn zum Einkaufen. Dabei war der 21-Jährige wegen Corona stationär in der Klinik.
Corona-Patient schleicht sich heimlich aus Klinik und fährt mit der Bahn zu Rewe

Eurojackpot am Freitag, 29.01.2021: Die Zahlen der Ziehung - Sichern Sie sich einen großen Gewinn?

Es ist Eurojackpot-Tag: Die Ziehung der aktuellen Gewinnzahlen steht am Freitag, 29.01.2021, an. Haben Sie ein glückliches Händchen beim Tippen und gewinnen den Jackpot? …
Eurojackpot am Freitag, 29.01.2021: Die Zahlen der Ziehung - Sichern Sie sich einen großen Gewinn?

Bewaffnete nach Überfall in Frankfurt weiter auf der Flucht

Ein Schuss, ein ausgebranntes Fahrzeug: In Frankfurt fahndet die Polizei nach bewaffneten Räubern. Die Polizei sucht Zeugen und bittet: Nehmen Sie keine Anhalter mit!
Bewaffnete nach Überfall in Frankfurt weiter auf der Flucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.