Luxusauto von Daimler

„Das traut sich nicht mal Tesla“: Auto-Experte staunt nach Testfahrt über neue Mercedes S-Klasse

Die neue Mercedes-Benz S-Klasse fährt um die Kurve
+
Die neue Mercedes S-Klasse hat in einem Bereich sogar Konkurrent Tesla etwas voraus.

Die Daimler AG konzentriert sich wieder mehr auf Luxus. Die neue Mercedes S-Klasse, die auch als E-Auto auf den Markt kommt, soll so auch Tesla Konkurrenz machen.

Stuttgart - Wenn es um Innovationen geht, müssen sich Fahrzeughersteller wie die Daimler AG inzwischen häufig mit Tesla messen. Der US-Konkurrent ist nicht nur bei der E-Mobilität führend. Doch offenbar hat auch Mercedes-Benz seine Hausaufgaben gemacht. Das zeigte sich jetzt in Stuttgart.

Wie BW24* berichtet, war ein Auto-Experte nach einer Testfahrt mit der neuen Mercedes S-Klasse erstaunt. Das Luxusauto von Daimler wird immer wieder mit US-Konkurrent Tesla verglichen.

Die Daimler AG setzt in Zukunft auf Luxus und E-Mobilität. Die S-Klasse wird es nicht nur als Verbrenner geben, sondern auch als Plug-in-Hybrid und E-Auto (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Die Niederlande haben die Corona-Maßnahmen gelockert. Reisende aus NRW nutzten das bereits für einen Kurztrip ins Nachbarland. Doch es gibt Regeln zu beachten.
Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Ermittlungen: Viele Opfer fühlen sich von Polizisten drangsaliert

Polizisten und Staatsanwälte behandeln Opfer von Straftaten einer Studie zufolge häufig unangemessen. Die Betroffenen klagen unter anderem über stundenlange Vernehmungen.
Ermittlungen: Viele Opfer fühlen sich von Polizisten drangsaliert

Trotz Coronavirus: „Dicht an dicht“ am Gipfelkreuz - Bergwanderer kassieren Strafanzeigen

Das Coronavirus hat den Freistaat Bayern im Griff. Ministerpräsident Markus Söder äußerte sich am Mittwoch im TV. Derweil werden Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung …
Trotz Coronavirus: „Dicht an dicht“ am Gipfelkreuz - Bergwanderer kassieren Strafanzeigen

Forschungs-Paukenschlag: Corona ist ganz andere Krankheit, als gedacht

Corona wurde aufgrund seiner Symptome bislang für ein Erkältungsvirus gehalten. Forscher kommen nun zu der überraschenden Erkenntnis, dass alles anders ist.
Forschungs-Paukenschlag: Corona ist ganz andere Krankheit, als gedacht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.