Dieburg 

Mann monatelang vermisst - Polizei findet ihn tot auf 

+
Ein 86-Jähriger aus Dieburg wurde mehrere Monate vermisst. Jetzt hat die Polizei seine Leiche gefunden. 

Ein Mann aus Dieburg ist monatelang vermisst gewesen. Jetzt hat ihn die Polizei tot aufgefunden. 

Update vom Freitag, 29. November, 11:15 Uhr: Mehrere Monate, nachdem ein Mann aus Dieburg als vermisst gemeldet wurde, vermeldet die Polizei die traurige Nachricht, dass der 86-Jährige tot ist. Seine Leiche wurde laut den Beamten in einem Waldstück tot aufgefunden. Ein Fremdverschulden sei laut derzeitigem Ermittlungsstand auszuschließen. 

Vermisst! Ein Mann aus Darmstadt ist spurlos verschwunden. Er sollte eigentlich im Klinikum behandelt werden, doch es kam nie dazu.

Update, Donnerstag, 27. Juni, 15:28 Uhr: Mittlerweile hat das Polizeipräsidium Südhessen ein Foto von dem Vermissten Mann aus Dieburg veröffentlicht. Auch hat sie den Mann genauer beschrieben. Er trägt weißes, kurzes, glattes, nach hinten gekämmtes Haar. Er könnte auch eine Brille aufhaben, die er jedoch selten trägt. Am rechten Unterarm hat der Rentner eine circa fünf Zentimeter langen Narbe. Die Polizei sucht mit einer Rettungshundestaffel und einem Polizeihubschrauber nach dem Vermissten, konnte ihn bisher jedoch nicht auffinden.

Erstmeldung, 27. Juni, 12:45 Uhr: Dieburg - Seit Dienstagabend (25. Juni) wird ein 86-Jähriger aus Dieburg vermisst. Er ist 1,75 Meter groß, hat eine normale Statur und kurze weiße Haare, berichtet die Polizei.

Auffällig ist sein schwerfälliger Gang. Er dürfte ein Damenfahrrad der Marke Mars mit sich führen, welches vorne und hinten mit einem schwarzen Korb ausgestattet ist.

Mann aus Dieburg vermisst: Polizei sucht Hinweise

Der als vermisst gemeldete Mann ist dringend auf Medikamente angewiesen. Die Polizei hat der Vermisstenmeldung kein Bild beigefügt. Hinweise bitte an die Polizeistation Dieburg unter der 06071/96560 oder jede andere Polizeidienststelle. (chw)

Lesen Sie auch bei op-online.de*:

Passant findet hilflosen Mann - doch niemand vermisst ihn bisher

In Aschaffenburg findet ein Passant einen offensichtlich orientierungslosen Mann auf einer Parkbank und alarmiert sofort die Polizei. Wer kennt den Mann? Wird er vermisst?

Mann aus Neu-Isenburg im Ruhrgebiet vermisst - Entwarnung

Vermisst! Ein Mann aus Neu-Isenburg ist tagelang spurlos verschwunden. Nun gibt es gute Nachrichten.

Steffen (24) verschwindet im Wald - Überraschende Wende

Steffen aus Marburg wird vermisst. In einem Waldstück verliert sich die Spur des 24-Jährigen. Dann kommt es zu einer überraschenden Wende.

Frau nach der Arbeit spurlos verschwunden

Vermisst! Eine Frau aus Darmstadt ist spurlos verschwunden. Die Polizei hofft auf Zeugen bei der Suche nach ihr.

Zwei Mädchen aus dem Kreis Limburg werden vermisst. Noch gibt es keine Spur von Antonia und Kyra. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach den Mädchen.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schweres Zugunglück in Baden-Württemberg: Bahn rast in Betonteil und entgleist

In Baden-Württemberg hat sich ein schweres Zugunglück ereignet. Ein Zug kollidierte mit einem Betonteil und entgleiste. Polizei und Rettungskräfte sind mit einem …
Schweres Zugunglück in Baden-Württemberg: Bahn rast in Betonteil und entgleist

Corona-Krise: Immer mehr Ärzte infiziert – Zahl der Toten steigt auf über 1000 

Corona breitet sich in Deutschland aus. Besonders belastet sind laut Jugendinstitut ärmere Familien. Ihre Situation wird durch Existenzängste verschärft.
Corona-Krise: Immer mehr Ärzte infiziert – Zahl der Toten steigt auf über 1000 

Corona in Deutschland: Mehr als 1000 Tote durch Covid-19 - 2300 Ärzte und Pflegekräfte infiziert

Corona in Deutschland: Merkel appelliert an das Durchhaltevermögen der Bürger. Aldi wird unterdessen kreativ, um für Spaghetti-Nachschub zu sorgen.
Corona in Deutschland: Mehr als 1000 Tote durch Covid-19 - 2300 Ärzte und Pflegekräfte infiziert

Mehr als 1000 Corona-Infizierte in Deutschland gestorben

Über 1000 Verstorbene in Deutschland hatten das neue Coronavirus, hinzu kommen Zehntausende nachweislich infizierte Lebende. In manchen anderen Ländern sieht die Lage …
Mehr als 1000 Corona-Infizierte in Deutschland gestorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.