Schlagstöcke kamen zum Einsatz

Hund beißt 15-Jähriger in Kopf, bevor er Mutter und Polizist angreift

In Duisburg hat sich ein riesiger Hirtenhund aus seiner Leine im Garten losgerissen und drei Menschen angegriffen. Die Polizei musste Schlagstöcke einsetzen.

Duisburg  - Ein großer Hund hat in Duisburg drei Menschen angegriffen und mit Bissen verletzt. Dabei habe der türkische Hirtenhund, der zu den größten Hunderassen gehört, einer 15-Jährigen in den Kopf gebissen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Tier griff demnach auch die Mutter an und biss ihr in den Arm. Schließlich verletzte der Hund bei dem Vorfall, der sich am Mittwochmorgen ereignet hatte, noch einen Polizisten mit einem Biss in den Rücken. Mutter, Tochter und der Polizist wurden im Krankenhaus behandelt.

Der türkische Hirtenhund, ein sogenannter Kangal, war den Angaben zufolge unbeaufsichtigt in einem Garten angeleint und hatte sich losgerissen. Die Polizei brachte die Situation erst unter Kontrolle, als sie Schlagstöcke einsetzte.

Lesen Sie auch: Hund beißt Mädchen (5) beim Spielen: Besitzer flieht ohne zu Helfen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Soeren Stache / Soeren Stache

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Suche nach fünfjährigem Mädchen Kaweyar: Neue Hoffnung für die Eltern

Neue Hoffnung für die Eltern: Die Suche in Guxhagen bei Kassel nach dem fünfjährigen Mädchen Kaweyar wird fortgesetzt. Das hat die Polizei am Dienstag entschieden.
Suche nach fünfjährigem Mädchen Kaweyar: Neue Hoffnung für die Eltern

17-Jähriger geht bei Penny einkaufen - er erlebt absoluten Alptraum

Polizei-Einsatz im Wetteraukreis: Dort geht ein 17-Jähriger bei Penny einkaufen - und erlebt einen absoluten Alptraum. 
17-Jähriger geht bei Penny einkaufen - er erlebt absoluten Alptraum

Mit „Scream“-Maske zum Millionen-Jackpot: Lottogewinner will anonym bleiben - aber er übersieht eine wichtige Sache

Bizarrer Auftritt eines Lottogewinners: Er holt den Millionen-Super-Jackpot mit "Scream"-Maske ab. Doch eine Sache hat er dabei übersehen.
Mit „Scream“-Maske zum Millionen-Jackpot: Lottogewinner will anonym bleiben - aber er übersieht eine wichtige Sache

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Große Trauer um „Charly“ (†22) - Beerdigung am Samstag

Schock bei der Polizei: Während einer Einsatzfahrt ist eine Polizistin bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Kollegen und Internet-User trauern um die Frau.
Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Große Trauer um „Charly“ (†22) - Beerdigung am Samstag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.