Sensationsfund

Besucher aus dem All: Entdeckung in Baden-Württemberg begeistert die Experten

Der Meteorit Blaubeuren ist der größte Meteorit der jemals in Deutschland gefunden wurde und ein „echter Schwabe“
+
Meteorit Blaubeuren: Größter Meteorit der jemals in Deutschland entdeckt wurde.

Ein Mann aus Blaubeuren bei Ulm meldete einen ungewöhnlich schweren Stein, der über 30 Jahre in seinem Garten gelegen hatte. Nach den ersten Untersuchungen sind sich die Experten sicher: Es handelt sich um einen Meteoriten.

Blaubeuren - Bereits im Jahr 1989 entdeckte ein Anwohner des Ortes Blaubeuren einen ungewöhnlich schweren Stein in seinem Garten. Er meldete den Fund erst über 30 Jahre später. Die Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt untersuchten den Stein und fanden heraus, dass es sich um einen Steinmeteoriten handelte. Der Meteorit würde nach seinem Entdeckungsort „Blaubeuren“ genannt. Blaubeuren ist der größte Meteorit der jemals in Deutschland gefunden wurde.

Wie BW24* berichtet, bemerkte ein Mann 30 Jahre lang nicht, dass etwas Außerirdisches in seinem Garten lag. Als er den Fund endlich meldete, handelte es sich um eine wissenschaftliche „Sensation“.

Blaubeuren liegt im Alb-Donau-Kreis 16 Kilometer westlich von Ulm. Zwischen Ulm und der Landeshauptstadt Stuttgart entsteht aktuell das Bahnprojekt Stuttgart 21 (BW24* berichtete). Das Projekt wird nach wie vor kontrovers diskutiert. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kroatien-Urlaub in Corona-Zeiten: Immer mehr Ausbrüche an Top-Reisezielen - jetzt alarmiert das Auswärtige Amt

Die Corona-Pandemie breitet sich in Kroatien örtlich stärker aus. Lokale Covid-19-Ausbrüche gibt es vereinzelt in Istrien und Dalmatien - beliebte Urlaubsziele der …
Kroatien-Urlaub in Corona-Zeiten: Immer mehr Ausbrüche an Top-Reisezielen - jetzt alarmiert das Auswärtige Amt

Zweite Corona-Welle: Virologe Christian Drosten äußert sich erstmals wieder - „Wir laufen Gefahr ...“

Virologe Christian Drosten meldet sich mit Einschätzungen zu einer zweiten Welle zurück - und erklärt, wie seiner Meinung nach ein zweiter Lockdown vermieden werden kann.
Zweite Corona-Welle: Virologe Christian Drosten äußert sich erstmals wieder - „Wir laufen Gefahr ...“

Corona in den USA: Trump erklärt Fehlverhalten mit „Fake-News“ - Foto von Virus-Chaos an Schule geht viral

Die USA wirken in der Coronavirus-Pandemie komplett überfordert. Präsident Donald Trump gibt sich optimistisch. Eine Schule erntete wegen eines Fotos harte Kritik.
Corona in den USA: Trump erklärt Fehlverhalten mit „Fake-News“ - Foto von Virus-Chaos an Schule geht viral

Urlaub trotz Corona: Risikogebiete „viel zu pauschal“ bestimmt? Hausärzte werten Pflichttests als „wahnwitzig“

Deutschland hat die Reisewarnung für die Türkei in Teilen aufgehoben. Inzwischen gilt die Corona-Testpflicht für Risiko-Gebiete-Heimkehrer - und ruft auch harsche Kritik …
Urlaub trotz Corona: Risikogebiete „viel zu pauschal“ bestimmt? Hausärzte werten Pflichttests als „wahnwitzig“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.