Griechenland

Erneut großer Brand in der Nähe von Athen

Waldbrand in Griechenland
+
Nordwestlich von Athen kämpfte die Feuerwehr erneut gegen einen Brand.

Nicht sehr weit entfernt von der griechischen Hauptstadt Athen wütet ein neues Feuer. Erneut mussten Ortschaften evakuiert werden.

Athen - Griechische und rumänische Feuerwehrleute haben am Montag erneut gegen einen unkontrollierten Wald- und Buschbrand 60 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Athen gekämpft.

Sechs Hubschrauber und fünf Löschflugzeug sowie zahlreiche Löschzüge und Rettungskräfte am Boden waren am Montagmittag im Einsatz. Vom Zivilschutz wurde die Evakuierung mehrerer Ortschaften angeordnet, darunter die des Ortes Vilia, der vergangene Woche bereits von Feuer bedroht war.

Laut Medienberichten brannten dort bereits erste Häuser. Der griechischen Feuerwehr zufolge sind von Sonntag bis Montag binnen 24 Stunden landesweit 34 Waldbrände ausgebrochen, die aber großteils unter Kontrolle gebracht werden konnten. In vielen Regionen trieb starker Wind die Flammen an. dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ina Müller (ARD): Schock-Beichte! Moderatorin lüftet großes Geheimnis
Welt

Ina Müller (ARD): Schock-Beichte! Moderatorin lüftet großes Geheimnis

Ina Müller hat in der NDR-Show „Käpt‘ns Dinner“ ein Geheimnis verraten. Die ARD-Moderatorin aus „Inas Nacht“ schockierte damit ihre Fans.
Ina Müller (ARD): Schock-Beichte! Moderatorin lüftet großes Geheimnis
Mutter löscht Social-Media-Account mit 2 Millionen Followern
Welt

Mutter löscht Social-Media-Account mit 2 Millionen Followern

Müttern können so grausam sein. Doch sie haben einen Erziehungsauftrag. Diese Mutter wird vom Netz dafür gefeiert, dass sie die Account ihrer Tochter löschte.
Mutter löscht Social-Media-Account mit 2 Millionen Followern
Deutsches Röntgenteleskop «eRosita» liefert erste Bilder
Welt

Deutsches Röntgenteleskop «eRosita» liefert erste Bilder

Dem Urknall auf der Spur: Das Röntgenteleskop «eRosita» soll Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien in bisher unerreichter Auflösung erforschen. Im Juli ist das …
Deutsches Röntgenteleskop «eRosita» liefert erste Bilder
Lidl: Kunden attackieren Discounter - doch der bleibt eisern
Welt

Lidl: Kunden attackieren Discounter - doch der bleibt eisern

Lidl muss sich aktuell in der Debatte um das Silvester-Feuerwerk verteidigen. Kritiker verlangen, Böller und Raketen aus dem Sortiment zu verbannen.
Lidl: Kunden attackieren Discounter - doch der bleibt eisern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.