Bei Prozession vor Kirche 

Tragisches Unglück in Mexiko: Acht Tote bei Explosion von Feuerwerkskörpern

Bei einer Prozession vor einer Kirche wurden am Dienstag acht Menschen in Mexiko getötet. Aus noch ungeklärter Ursache explodierten Feuerwerkskörper am Eingang der Kirche, unter den Todesopfern sind auch zwei Kinder. 

Tequisquiapan/Mexiko - Vor einer Kirche in Mexiko sind bei einer Explosion von Feuerwerkskörpern bei einer Prozession mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Rund 50 Menschen seien bei dem Unglück in der zentralmexikanischen Stadt Tequisquiapan verletzte worden, teilten die Behörden am Dienstag mit. Unter den Todesopfern seien zwei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren. Die Unglücksursache war zunächst unklar.

Immer häufiger Unglücke mit Feuerwerkskörpern in Mexiko

"Etwas ist schief gelaufen und sie sind explodiert", sagte Gabriel Bastarrachea vom Zivilschutz des Bundesstaates Querétaro über die von Gemeindemitgliedern gespendeten Feuerwerkskörper. Ein im Internet veröffentlichtes Video zeigt, wie die Prozession sich dem Eingang der Kirche nähert und sich dann eine heftige Detonation ereignet. Tequisquiapan liegt rund 145 Kilometer von der Hauptstadt Mexiko-Stadt entfernt.

In Mexiko kommt es immer wieder zu schweren Unglücken mit Feuerwerkskörpern. So kamen im April bei einer Explosionsserie in einem Lager für Feuerwerkskörper in der Stadt Tultepec mindestens 24 Menschen ums Leben.

Lesen Sie auch: Schüsse auf Straßburger Weihnachtsmarkt: Täter weiter auf der Flucht - höchste Terrorwarnstufe. 

AFP

Rubriklistenbild: © dpa / Larry W. Smith (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Todes-Drama im Haus von „Tarzan“-Star: Sohn und Frau sterben - neues verwirrendes Detail

Er wurde als Tarzan bekannt und drehte dann sogar zusammen mit Uschi Glas. Jetzt hat der US-Schauspieler Frau und Sohn in einem ein Todes-Drama verloren.
Todes-Drama im Haus von „Tarzan“-Star: Sohn und Frau sterben - neues verwirrendes Detail

Gefährlicher Asteroid nimmt Kurs auf Erde - Forscher der ESA sind alarmiert 

Ein Asteroid wurde entdeckt, wie er direkt auf die Erde zurast. Wird unser Planet in naher Zukunft von einem Himmelskörper getroffen?
Gefährlicher Asteroid nimmt Kurs auf Erde - Forscher der ESA sind alarmiert 

Deutschland-Wetter: Düstere Prognose - DWD warnt - massive Probleme für die Bahn

Vor allem im Norden Deutschlands stürmt es am Freitag - so sehr, dass teils der Bahnverkehr behindert wird. Die Prognose für das Deutschland-Wetter für das Wochenende in …
Deutschland-Wetter: Düstere Prognose - DWD warnt - massive Probleme für die Bahn

Verspätungen im Bahnverkehr zwischen Berlin und Hamburg

Berlin (dpa) - Im Fernverkehr der Bahn zwischen Berlin und Hamburg ist es am Freitagabend zu deutlichen Verspätungen gekommen. Wegen Bäumen im Gleis müsse der Zugverkehr …
Verspätungen im Bahnverkehr zwischen Berlin und Hamburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.