Verkehr

Fahrradbrücke mit „Fußbodenheizung“ in Tübingen eröffnet

Boris Palmer
+
Oberbürgermeister Boris Palmer rollt über die erste beheizbare Radbrücke in Tübingen.

Im Winter ist die Glättegefahr auf Brücken groß. In Tübingen können Fahrradfahrer der kalten Jahreszeit jetzt gelassener entgegensehen.

Tübingen - Fahrräder gehören zu Tübingen wie die Stocherkähne oder der Hölderlinturm - Radfahrer können im nächsten Winter erstmals sogar über eine beheizbare Brücke fahren.

Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) gab die Stahlkonstruktion am Donnerstag selbst frei, indem er mit seinem eigenen Fahrrad darüber fuhr. Die Kosten für die erste von drei bis 2025 geplanten beheizbaren Brücken liegen bei etwa 1,7 Millionen Euro, wobei auf die Heizschleifen 22.000 Euro entfallen.

Laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club ADFC ist die beheizbare Brücke ein Novum. Weder dem Landes- noch dem Bundesverband ist bekannt, dass jemals vorher eine solche beheizbare Fahrradbrücke gebaut worden wäre. „Der ADFC findet beheizbare Brücken für Fahrradfahrer sinnvoll. Mit Streusalz kann die Glätte nicht zu 100 Prozent beseitigt werden. Außerdem greift es die Brücken an“, sagte eine ADFC-Sprecherin in Stuttgart. dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Allerheiligenkirmes Soest: Alle Infos zu Europas größter Altstadtkirmes
Welt

Allerheiligenkirmes Soest: Alle Infos zu Europas größter Altstadtkirmes

Die Allerheiligenkirmes in Soest soll 2021 stattfinden. Alle Infos zu Fahrgeschäften, Corona-Regeln und Öffnungszeiten im Überblick.
Allerheiligenkirmes Soest: Alle Infos zu Europas größter Altstadtkirmes
Ina Müller (ARD): Schock-Beichte! Moderatorin lüftet großes Geheimnis
Welt

Ina Müller (ARD): Schock-Beichte! Moderatorin lüftet großes Geheimnis

Ina Müller hat in der NDR-Show „Käpt‘ns Dinner“ ein Geheimnis verraten. Die ARD-Moderatorin aus „Inas Nacht“ schockierte damit ihre Fans.
Ina Müller (ARD): Schock-Beichte! Moderatorin lüftet großes Geheimnis
Verrückte WG: Sechs Menschen teilen sich alles – auch die Unterwäsche
Welt

Verrückte WG: Sechs Menschen teilen sich alles – auch die Unterwäsche

Diese jungen Menschen leben in einer etwas anderen WG: Die Mitbewohner teilen nicht nur das Bad und die Küche, sondern auch Klamotten, Lebensmittel und das Bett. 
Verrückte WG: Sechs Menschen teilen sich alles – auch die Unterwäsche
Das passiert mit den 180.000 Kürbissen nach dem Halloween-Event im Europapark
Welt

Das passiert mit den 180.000 Kürbissen nach dem Halloween-Event im Europapark

Der Europapark ist für sein aufwändiges Halloween-Event bekannt. Echte Kürbisse schmücken dann die Anlage. Danach werden sie aber nicht einfach entsorgt.
Das passiert mit den 180.000 Kürbissen nach dem Halloween-Event im Europapark

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.