Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg

Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
1 von 7
Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen Anschlag auf die Außenstelle des Bundeskriminalamtes (BKA) in Berlin verübt.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
2 von 7
Sie schleuderten drei Molotowcocktails, zwei Farbbeutel und mehrere Steine auf das Gebäude im Stadtteil Treptow.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
3 von 7
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
4 von 7
Der Staatsschutz ermittelt, weil der Anschlag laut Polizei vermutlich von Linksextremisten verübt wurde.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
5 von 7
Im Hamburger Schanzenviertel warfen in der Nacht zehn Vermummte mit Steinen mehrere Fensterscheiben einer Polizeiwache ein.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
6 von 7
Ein Streifenwagen wurde in Brand gesteckt und komplett zerstört.
Farbbeutel und Brandsätze: Anschläge in Berlin und Hamburg
7 von 7
Bei einem zweiten Polizeifahrzeug wurden die Scheiben eingeschlagen.

Bilder: Farbbeutel und Brandsätze - Anschläge in Berlin und Hamburg

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer (18) bleibt nach Sturz unter Opel stecken - schrecklicher Anblick für Ersthelfer

Ein Bild des Schreckens bot sich den Ersthelfern nach einem schrecklichen Unfall. Ein Motorradfahrer rutschte in einer Kurve weg und prallte frontal gegen einen …
Motorradfahrer (18) bleibt nach Sturz unter Opel stecken - schrecklicher Anblick für Ersthelfer

Tödlicher Aufprall auf Bundesstraße: Kia kracht in Lkw - Beifahrerin tot

Es war ein Bild des Schreckens, das sich den Ersthelfern und Rettungskräften nach einem Unfall bot. Bei einem Frontal-Crash mit einem Lkw wurde ein Kia völlig zerstört, …
Tödlicher Aufprall auf Bundesstraße: Kia kracht in Lkw - Beifahrerin tot

Brutale Attacke auf 18-Jährigen - Polizei zeigt skurrile Comic-Zeichnung von Messer-Mann

Nach einem Gewaltverbrechen fahndet die Polizei Bremerhaven mit einem skurrilen Phantombild im Comic-Stil. Der Täter soll einen Jungen mit dem Messer attackiert haben.
Brutale Attacke auf 18-Jährigen - Polizei zeigt skurrile Comic-Zeichnung von Messer-Mann

Evakuierung in Hamburg: Bombe im Schanzenviertel wurde entschärft 

In Hamburg wurde eine Fliegerbombe gefunden. Die Polizei evakuierte die Sternschanze. Bei der Entschärfung der Bombe musste mit einer Detonation gerechnet werden. Die …
Evakuierung in Hamburg: Bombe im Schanzenviertel wurde entschärft 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.