Felix Baumgartner gelingt Rekordversuch - Bilder vom Sprung aus dem All

1 von 46
Felix Baumgartner kurz vorm Start bei den letzten Vorbereitungen.
2 von 46
Nach mehr als fünf Jahren Vorbereitung machte sich der Österreicher am Sonntag auf dem Weg zu seiner Kapsel.
3 von 46
Der Moment der Wahrheit: Felix Baumgartner stieg um 15.28 Uhr in Roswell im US-Bundesstaat New Mexiko in die Kapsel.
4 von 46
Ein Heliumballon zog den Salzburger und seine Kapsel an einem 50 Meter langen Seil auf 39 Kilometer Höhe.
5 von 46
Bei dem lebensgefährlichen Sprung hat Baumgartner nur einen Druckanzug mit Spezialhelm getragen.
6 von 46
Ein Heliumballon zog den Salzburger und seine Kapsel an einem 50 Meter langen Seil auf 39 Kilometer Höhe.
7 von 46
Wichtig beim Start, die Kapsel im richtigen Moment vom Kran zu lösen.
8 von 46
Wichtig beim Start, die Kapsel im richtigen Moment vom Kran zu lösen.

Felix Baumgartner gelingt Rekordversuch - Bilder vom Sprung aus dem All

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Waldbrandgefahr hat vielerorts die höchste Stufe erreicht

Die Gefahr von Waldbränden ist vielerorts in Deutschland besorgniserregend. Der Boden ist oft knochentrocken. Auffrischender Wind tut ein Übriges. Für ganz Brandenburg …
Waldbrandgefahr hat vielerorts die höchste Stufe erreicht

„Osterhase“ vermöbelt Mann – Video zeigt die kuriose Szene

Cooler als Weihnachtsmann oder Nikolaus: In Florida hat sich der „Osterhase“ in eine Prügelei eingemischt.
„Osterhase“ vermöbelt Mann – Video zeigt die kuriose Szene

Wetter-Experten schlagen Alarm: 2019 droht Extrem-Sommer mit Rekord-Temperaturen

Eine einzige lange Hitzewelle war der Sommer 2018 in Europa. Jetzt warnen Wetter-Experten, dass es auch im Jahr 2019 wieder trocken und heiß werden könnte.
Wetter-Experten schlagen Alarm: 2019 droht Extrem-Sommer mit Rekord-Temperaturen

Baby stirbt auf Flug - Krankenschwester berichtet über verzweifelten Kampf im Flieger

Auf einem Flug nach Australien stirbt ein Säugling an Bord. Nun berichtet eine Krankenschwester über die dramatischen Stunden. Die Krankenschwester versuchte das …
Baby stirbt auf Flug - Krankenschwester berichtet über verzweifelten Kampf im Flieger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.