Ermittlungen laufen

Festnahme nach Brand an Reichstagsgebäude

Am Berliner Reichstagsgebäude hat in der Nacht zu Montag eine Spanplatte gebrannt. Foto: Bernd Von Jutrczenka/dpa
+
Am Berliner Reichstagsgebäude hat in der Nacht zu Montag eine Spanplatte gebrannt. Foto: Bernd Von Jutrczenka/dpa

Die Brandspur ist klein. Aber es ist das Reichstagsgebäude, in dem der Bundestag sitzt. Die Berliner Polizei meldet eine Festnahme.

Berlin (dpa) - Nach dem Brand an einer Spanplatte am Berliner Reichstagsgebäude hat die Polizei eine Tatverdächtige festgenommen. Die Frau habe sich selbst gestellt, berichtete ein Sprecher.

Ein politisches Motiv sei nicht erkennbar, es werde weiter ermittelt. Nähere Informationen zur Verdächtigen, die aus dem Bundesgebiet stammen soll, gab es zunächst nicht. Der Betrieb im Bundestag lief normal weiter. Von Beeinträchtigungen war nichts bekannt, wie es in der Pressestelle hieß.

In der Nacht hatte an dem Gebäude eine Spanplatte gebrannt. Gegen 0.30 Uhr fing eine kleine Fläche einer Spanplatte an einem Fenster an der Ostseite des Gebäudes Feuer, wie ein Feuerwehrsprecher am Morgen sagte. Der Brand wurde noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Laut Sprecher war der Einsatz, zu dem zunächst 50 Rettungskräfte gerufen wurden, nach rund 30 Minuten beendet. Verletzt wurde niemand.

Bei dem Feuer wurde nach Polizeiangaben ein Brandbeschleuniger eingesetzt. Da das Reichstagsgebäude unter einem besonderen Schutz steht, wurden zunächst mehr Feuerwehrleute gerufen, als letztendlich nötig waren, hieß es bei der Feuerwehr.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-604288/2

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Junge Frau (27) tot aufgefunden – nun sitzt der Ehemann in U-Haft

In Biebesheim (Groß-Gerau) wird eine 27-jährige Frau tot aufgefunden. Kripo und Staatsanwaltschaft vermuten ein Tötungsdelikt.
Junge Frau (27) tot aufgefunden – nun sitzt der Ehemann in U-Haft

A3: Frau mit irren Trip - Autofahrer trauen ihren Augen nicht

Auf der A3 bei Obertshausen kommen die Autofahrer aus dem Staunen nicht mehr heraus. Was sie dort sehen, hat Seltenheitswert. Und ist lebensgefährlich.
A3: Frau mit irren Trip - Autofahrer trauen ihren Augen nicht

„AstraZeneca für alle ist falsch“: Lauterbach zerreißt Söders Corona-Vorschlag - Er hat eine ganz andere Idee

„Es rasen zwei Züge aufeinander zu“, warnt SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Eine Idee von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder lehnt er vehement ab.
„AstraZeneca für alle ist falsch“: Lauterbach zerreißt Söders Corona-Vorschlag - Er hat eine ganz andere Idee

AstraZeneca-Impfstoff: Wirksamkeit durch diesen „Trick“ besser?

Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca steht in der Kritik – nicht nur wegen seiner Nebenwirkungen, auch wegen der Wirksamkeit. Kann ein längeres Dosierungsintervall die …
AstraZeneca-Impfstoff: Wirksamkeit durch diesen „Trick“ besser?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.