In Indien

Festnahme nach Mord an Baby und Vergewaltigung von Mutter

Nach dem Mord an einem Baby und der Vergewaltigung seiner Mutter hat die indische Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Neu Delhi - Zwei weitere Verdächtige würden noch gesucht, sagte der hochrangige Polizeibeamte Sandeep Khirwar am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Am Vorabend hatte die Polizei Fahndungsbilder von den drei mutmaßlichen Tätern veröffentlicht.

Nach Angaben der Frau hatten die drei Männer ihr neun Monate altes Baby aus einer fahrenden Auto-Rikscha geworfen und die Mutter stundenlang missbraucht. Der Säugling erlag seinen schweren Kopfverletzungen. Der Vorfall ereignete sich Ende Mai in Gurgaon in der Nähe von Neu Delhi.

In Indien sind sexuelle Übergriffe auf Frauen und Mädchen weit verbreitet. Jedes Jahr werden fast 40.000 Fälle angezeigt. Experten vermuten aber, dass die Dunkelziffer deutlich höher liegt, da viele Opfer aus Angst vor sozialer Ächtung lieber schweigen.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zehn Tote durch Luftangriff in Kabul: US-Militär wurde kurz zuvor von CIA gewarnt
Welt

Zehn Tote durch Luftangriff in Kabul: US-Militär wurde kurz zuvor von CIA gewarnt

Das US-Militär erntet seit Wochen Kritik für das Chaos beim Abzug aus Afghanistan. Nun wurde eingeräumt, dass ein Drohnenangriff Unschuldige traf. Zuvor gab es offenbar …
Zehn Tote durch Luftangriff in Kabul: US-Militär wurde kurz zuvor von CIA gewarnt
Fürstin Charlène von Monaco - „War geschockt“: Insiderin nennt Details
Welt

Fürstin Charlène von Monaco - „War geschockt“: Insiderin nennt Details

Fürstin Charlène von Monaco und die royale Familie stehen im Fokus. Nicht nur die Gesundheit der Fürstin sorgt für Gesprächsstoff, sondern auch ihre Ehe zu Albert.
Fürstin Charlène von Monaco - „War geschockt“: Insiderin nennt Details
Formel 1: Eine überraschende Rückkehr bahnt sich an
Welt

Formel 1: Eine überraschende Rückkehr bahnt sich an

2022 steht eine spannende Formel-1-Saison an: Die Rennboliden kehren in eine asiatische Stadt zurück. Zudem ist ein neues Rennen in den USA geplant.
Formel 1: Eine überraschende Rückkehr bahnt sich an
Prinzessin Stéphanie von Monaco nennt Details zu royalem Babyglück
Welt

Prinzessin Stéphanie von Monaco nennt Details zu royalem Babyglück

Offenbar steht der royalen Familie von Monaco Babyglück bevor. Das kündigte Prinzessin Stéphanie an. Zuletzt gab es Schlagzeilen rund um Fürstin Charlène.
Prinzessin Stéphanie von Monaco nennt Details zu royalem Babyglück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.