Kriminalpolizei ermittelt

Feuer in Flüchtlingsunterkunft 

Brand in Flüchtlingsunterkunft
1 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
2 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
3 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
4 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
5 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.
Brand in Flüchtlingsunterkunft
6 von 6
Am Morgen löschten Feuerwehrleute einen Bran in einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen.

Neustadt/Orla - Am Morgen brach in der obersten Etage einer Flüchtlingsunterkunft in Thüringen ein Feuer aus. Die Kriminalpolizei ermittelt. 

In Neustadt/Orla (Thüringen) bekämpften am Morgen des 10. Februar Feuerwehrleute einen Brand in einer Unterkunft für Asylbewerber. Hier war am Morgen in der obersten Etage ein Feuer ausgebrochen. Alle neun Bewohner des Heimes konnten unverletzt das Haus verlassen. Zur Schadenshöhe liegen derzeit keine Erkenntnisse vor, die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Charles Manson stirbt mit 83

Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
Charles Manson stirbt mit 83

Ohne Reue: Serienmörder Charles Manson ist tot

Als Sektenführer stiftete Charles Manson seine Anhänger zu einer brutalen Mordserie an. Dabei wurde 1969 auch die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate getötet. Nun …
Ohne Reue: Serienmörder Charles Manson ist tot

Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?

Ein Hundebesitzer offenbart einen schrecklichen Verdacht. Jemand soll seine Hündin Artemis während der „World Dog Show“ in Leipzig vergiftet haben. Doch kann das …
Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?

BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung

Was ein Blaulicht und Martinshorn bedeuten, weiß eigentlich jedes Kind. Ein Autofahrer in Rheinland-Pfalz hat das Signal von einem Rettungswagen jedoch eiskalt ignoriert …
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.