in Elmshorn

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
1 von 4
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
2 von 4
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
3 von 4
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
4 von 4
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn

Enormen Schaden richtete ein Großbrand im Jacobs-Werk in Elmshorn angerichtet. Dort arbeiten rund 100 Menschen

Elmshorn - Ein Großbrand hat Teile des Jacobs-Werks in Elmshorn stark beschädigt. Das Feuer wütete am Montag auf dem Dach des Fabrikgebäudes und brachte nach kurzer Zeit mehrere blaue Schornsteine zum Einsturz, wie die „Elmshorner Nachrichten“ berichteten. Mehrere Löschwagen seien zu der Einsatzstelle gerufen worden, teilte die Feuerwehr mit. Um die Flammen auf dem Dach des Gebäudes zu bekämpfen, setzte die Feuerwehr einen rund 60 Meter hohen Teleskop-Masten ein.

Nachdem um kurz nach 12.30 Uhr der Feueralarm in dem Gebäude losgegangen war, stiegen schwarze Rauchsäulen von dem Dach der Fabrik auf. Das Gebäude, in dem rund 100 Menschen arbeiten, sei daraufhin evakuiert worden. Die genaue Brandursache war am frühen Nachmittag unklar. Laut Medienberichten könnte das Feuer von der Kühlanlage auf dem Dach ausgegangen sein. In der Fabrik werden normalerweise Kaffeepads des Herstellers Jacobs Douwe Egberts hergestellt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mexiko-Erdbeben: "Frida"-Wunder bleibt aus

Es ist für Behörden und Medien kein Ruhmesblatt. Nach dem Erdbeben in Mexiko war von einem in einer eingestürzten Schule vermissten Mädchen namens "Frida Sofía" die Rede …
Mexiko-Erdbeben: "Frida"-Wunder bleibt aus

Überwachungskamera vor Einkaufszentrum filmt diese schamlose Frau

Da musste es wohl schnell gehen: Eine Frau hat vor einem Shopping Center in einen Brunnen urniert. Die Passanten die an ihr vorbeigingen, störten offensichtlich nicht, …
Überwachungskamera vor Einkaufszentrum filmt diese schamlose Frau

Zug kollidiert mit Auto - Pkw-Fahrer schwer verletzt 

Ein Regionalzug ist in Sachsen an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Auto zusammengestoßen. Nicht alle Beteiligten überstanden den Vorfall unverletzt. 
Zug kollidiert mit Auto - Pkw-Fahrer schwer verletzt 

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Das Mädchen wurde von Spaziergängern gefunden. Es sagt, es erinnere sich nicht daran, wie es dort hinkam. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. 
11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.