Gut getarnt 

Zoll wagt Blick in Holzkiste aus Nigeria - Polizisten fassungslos, was sie entdecken

+
Dieser Schmuggel-Versuch ging nach hinten los - trotz Versteck.

Polizeieinsatz am Flughafen Frankfurt: Zoll-Beamte blicken in eine Holzkiste aus Nigeria und machen darin eine krasse Entdeckung.

Frankfurt - Zollbeamte haben am Frankfurter Flughafen eine Kiste geöffnet, in der sich angeblich "Umzugsgut" befinden sollte. Bei genauerer Betrachtungen machten die Beamten dann den illegalen Fund. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Flughafen Frankfurt: Kiste aus Nigeria wird kontrolliert - Zollbeamte werden fündig

Anfang Februar wurden Angestellte des Hauptzollamts in Frankfurt am Main am Flughafen auf eine Holzkiste aus Nigeria, die als "Umzugsgut" deklariert war, aufmerksam. Das teilt der Zoll am Freitag mit. Bei der Kontrolle der Holzkiste konnten die Beamten des Zolls zunächst nichts Auffälliges finden, im oberen Bereich sollen lediglich persönliche Gebrauchsgegenstände gelegen haben. Doch bei genauerer Betrachten wurden die Beamten in ihrem ersten Verdacht bestätigt - im unteren Teil der Kiste machten die Zöllnerinnen und Zöllner den krassen Fund: Fünf Pakte, die ausschließlich mit Zigaretten befüllt waren.

Flughafen Frankfurt: Schmuggel von Nigeria nach Deutschland geht gewaltig schief

Die vielen Schachteln seien alle ohne Steuerzeichen gewesen, so das Hauptzollamt über den Fund am Frankfurter Flughafen. Insgesamt sollten fast 90.000 Zigaretten von Nigeria nach Frankfurt geschmuggelt werden. Doch trotz der Tarnung flog der Schmuggel auf, was ein Verfahren wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung mit sich bringt. Die unversteuerten Zigaretten wurden als Beweismittel sichergestellt. Außerdem bestehe der Verdacht, dass es sich bei einigen der Schachteln um eine Markenfälschung handelt - das soll jedoch erst noch geprüft werden. 

Am größten Flughafen in Deutschland entlarven Bundespolizei und Zollbeamte immer wieder Schmuggler. Erst vor einigen Wochen wurde in einem Koffer ein unglaublicher Fund gemacht. Auch bei einer Lautsprecherbox aus dem Darknet staunten die Beamten nicht schlecht, wie extratipp.com* berichtet.

Blaulichtmeldungen aus dem Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk

Gerade aktuell: Flughafen Frankfurt: Zoll macht gefährlichen Horror-Fund bei Passagier, wie extratipp.com* berichtet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Monster-Stau auf A5 - Explosion droht wegen Mega-Hitze!

Ein Horror-Stau legt die A5 bei Freidberg lahm - jetzt droht eine riesige Explosion wegen der Mega-Hitze!
Monster-Stau auf A5 - Explosion droht wegen Mega-Hitze!

„Goodbye Deutschland“ (Vox): Unveröffentlichtes Video von Jens Büchner enthüllt

Nach dem tragischen Tod von „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Jens Büchner ist nun ein bislang geheimes Video aufgetaucht.
„Goodbye Deutschland“ (Vox): Unveröffentlichtes Video von Jens Büchner enthüllt

Lügde-Prozess: Beide Hauptangeklagte legen Geständnisse ab

Jahrelang sollen Dutzende Kinder auf einem Campingplatz in Lügde bei Detmold sexuell missbraucht worden sein - hundertfach. Ihre mutmaßlichen Peiniger stehen nun vor …
Lügde-Prozess: Beide Hauptangeklagte legen Geständnisse ab

Unfall-Tragödie: DHL-Fahrer schläft in Lkw ein - Drama auf der Autobahn

Ein DHL-Fahrer prallte auf der Autobahn A1 zwischen Cloppenburg und Vechta in eine Baustelle. Der Mann war vor dem Unfall am Steuer eingeschlafen.
Unfall-Tragödie: DHL-Fahrer schläft in Lkw ein - Drama auf der Autobahn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.