Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer

Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer
1 von 10
Platz 1: Chemnitz (6,0%)
Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer
2 von 10
Platz 2: Köln (4,7%)
Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer
3 von 10
Platz 3: Berlin und Oberhausen (je 4,0%)
Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer
4 von 10
Platz 4: Bonn (3,9%)
Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer
5 von 10
Platz 5: Hamburg (3,5%)
Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer
6 von 10
Platz 6: Duisburg (3,3%)
Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer
7 von 10
Platz 7: München, Kiel, Stuttgart, Wiesbaden, Wuppertal (je 3,0%)
Umfrage: Hier gibt es die meisten Schwarzfahrer
8 von 10
Platz 8: Dresden und Bielefeld (je 2,7%)

Düsseldorf - Eine bundesweite  Umfrage hat ergeben, wo die Schwarzfahrerquoten in Bussen und Bahnen am höchsten sind. Hier die Top 10.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Herz: Sorgen um König Albert II.

Der ehemalige König von Belgien Albert II. ist wegen Herzproblemen in Behandlung. Das Königshaus hat sich auch schon über seinen Zustand geäußert.
Das Herz: Sorgen um König Albert II.

Drei Verdächtige geben Schläge gegen 15-Jährigen zu

Passau (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Passau haben drei der fünf Tatverdächtigen Schläge auf den Jugendlichen zugegeben. Ein weiterer habe sich …
Drei Verdächtige geben Schläge gegen 15-Jährigen zu

„Eine echte amerikanische Heldin“ - Sie rettete 148 Menschenleben

Tammy Jo Shults ist die Pilotin der amerikanischen Southwest, die am Dienstag nach einer Explosion ein Flugzeug mit 149 Passagieren am Bord sicher zu Boden brachte. Doch …
„Eine echte amerikanische Heldin“ - Sie rettete 148 Menschenleben

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft

In Deutschland kam es am Mittwochmorgen an mehreren Orten zu Razzien. Im Visier der Einsatzkräfte standen Menschenhändler-Banden.
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.