Attentat in London: Soldat auf offener Straße ermordet

1 von 48
Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.
2 von 48
Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.
3 von 48
Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.
4 von 48
Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.
5 von 48
Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.
6 von 48
Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.
7 von 48
Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.
8 von 48
Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.

Mit einer Machete und einem Fleischerbeil wurde am Mittwoch in London ein britischer Soldat auf offener Straße von zwei Männern attackiert. Das Opfer starb nach dem  Angriff, der vermutlich eine terroristischen Hintergrund hatte.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

17 Spielplätze, die kein Kind der Welt verdient hat
Welt

17 Spielplätze, die kein Kind der Welt verdient hat

Wer auch immer die designt hat, kann unmöglich Kinder haben.
17 Spielplätze, die kein Kind der Welt verdient hat
„Extreme Gefahr“ nach heftiger Explosion in Sondermüll-Werk in Leverkusen - fünf Vermisste
Welt

„Extreme Gefahr“ nach heftiger Explosion in Sondermüll-Werk in Leverkusen - fünf Vermisste

Eine Explosion im Chempark Leverkusen hat am Dienstagmorgen die Stadt erschüttert. Eine große Rauchwolke ist zu sehen. Alle News im Ticker.
„Extreme Gefahr“ nach heftiger Explosion in Sondermüll-Werk in Leverkusen - fünf Vermisste
Einzelne Trinkpäckchen für extrem hohe Preise auf Ebay
Welt

Einzelne Trinkpäckchen für extrem hohe Preise auf Ebay

Ein Päckchen Capri-Sonne kostet zwischen 30 und vielleicht 70 Cent. Auf Ebay werden nun jedoch Trinkpäckchen für 100 Euro und mehr versteigert.
Einzelne Trinkpäckchen für extrem hohe Preise auf Ebay
Explosion im Chempark in Leverkusen: Warnstufe „extreme Gefahr“
Welt

Explosion im Chempark in Leverkusen: Warnstufe „extreme Gefahr“

Im Chempark in Leverkusen hat sich am Dienstag eine Explosion ereignet. Die Ursache ist unklar. Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten.
Explosion im Chempark in Leverkusen: Warnstufe „extreme Gefahr“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.