So heißen die Stars wirklich

1 von 53
Bei Cindy aus Marzahn lässt sich vermuten, dass es sich um einen Künstlernamen handelt. Die Komikerin heisst eigentlich Ilka Bessin.
Lady Gaga
2 von 53
Lady Gaga: Ihr richtiger Name ist Stefani Joanne Angelina Germanotta. Ihr Künstlername ist vom Hit Radio Ga Ga der Rockband Queen abgeleitet.
3 von 53
Shakira heißt mit vollem Namen Shakira Isabel Mebarak Ripoll.
So heißen die Stars wirklich
4 von 53
Pamela Anderson soll eigentlich Barbara Rose Kopetski heißen.
So heißen die Stars wirklich
5 von 53
Ex-Präsident Bill Clinton hieß früher William Jefferson Blythe.
So heißen die Stars wirklich
6 von 53
Allen bekannt als Veronica Ferres. Die Schauspielerin wurde aber als  Veronika Jansen geboren.
So heißen die Stars wirklich
7 von 53
Ex-Modern-Talking-Sänger Thomas Anders heißt mit bürgerlichem Namen  Bernd Weidung.
So heißen die Stars wirklich
8 von 53
Anis Mohamed Youssef Ferchichi: Unter diesem Namen würden Bushido-Fans den Künstler wohl nicht kennen.

Pamela Anderson, Veronica Ferres, Thomas Anders und sogar Bill Clinton: Viele Stars haben Künstlernamen. Wie heißen die Promis wirklich?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

17 Tote bei Untergang eines Ausflugsboots in den USA - auch Kinder darunter

Ein Ausflugsboot ist auf einem See in den USA verunglückt. Unter den 17 Todesopfern sind mehrere Kinder.
17 Tote bei Untergang eines Ausflugsboots in den USA - auch Kinder darunter

Frau nach eigenen Angaben tagelang von dutzenden Männern vergewaltigt

In Indien wurde eine Frau angeblich tagelang von dutzenden Männern vergewaltigt. Im Zusammenhang mit der Tat wurden drei Polizisten suspendiert.
Frau nach eigenen Angaben tagelang von dutzenden Männern vergewaltigt

Dramatische Szenen in voll besetztem Linienbus: „Es war furchtbar“

In einem Lübecker Linienbus sticht ein Mann auf Passagiere ein. Beherzte Fahrgäste überwältigen den Täter. Hinweise auf radikale Tendenzen fehlen.
Dramatische Szenen in voll besetztem Linienbus: „Es war furchtbar“

Messer-Attacke in Lübecker Linienbus: Drei Schwerverletzte, 142 Polizisten im Einsatz - Verdächtiger schweigt

In Lübeck ist es zu einer Messerattacke im Linienbus gekommen. Zehn Menschen wurden verletzt. Die Polizei hat bei einer Pressekonferenz weitere Details zum mutmaßlichen …
Messer-Attacke in Lübecker Linienbus: Drei Schwerverletzte, 142 Polizisten im Einsatz - Verdächtiger schweigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.