So heißen die Stars wirklich

1 von 53
Bei Cindy aus Marzahn lässt sich vermuten, dass es sich um einen Künstlernamen handelt. Die Komikerin heisst eigentlich Ilka Bessin.
Lady Gaga
2 von 53
Lady Gaga: Ihr richtiger Name ist Stefani Joanne Angelina Germanotta. Ihr Künstlername ist vom Hit Radio Ga Ga der Rockband Queen abgeleitet.
3 von 53
Shakira heißt mit vollem Namen Shakira Isabel Mebarak Ripoll.
So heißen die Stars wirklich
4 von 53
Pamela Anderson soll eigentlich Barbara Rose Kopetski heißen.
So heißen die Stars wirklich
5 von 53
Ex-Präsident Bill Clinton hieß früher William Jefferson Blythe.
So heißen die Stars wirklich
6 von 53
Allen bekannt als Veronica Ferres. Die Schauspielerin wurde aber als  Veronika Jansen geboren.
So heißen die Stars wirklich
7 von 53
Ex-Modern-Talking-Sänger Thomas Anders heißt mit bürgerlichem Namen  Bernd Weidung.
So heißen die Stars wirklich
8 von 53
Anis Mohamed Youssef Ferchichi: Unter diesem Namen würden Bushido-Fans den Künstler wohl nicht kennen.

Pamela Anderson, Veronica Ferres, Thomas Anders und sogar Bill Clinton: Viele Stars haben Künstlernamen. Wie heißen die Promis wirklich?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

50-Meter-Asteroid verfehlt Erde wohl nur knapp - Experte mit beunruhigender Prognose

Ein Asteroid mit dem Namen „2006QV89“ rast auf die Erde zu. Es gibt zwar vorerst Entwarnung, doch ein Experte macht eine beunruhigende Prognose.
50-Meter-Asteroid verfehlt Erde wohl nur knapp - Experte mit beunruhigender Prognose

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Der Verkehrsminister ist ein bekennender E-Scooter-Fan. Doch je mehr Elektro-Tretroller unterwegs sind, desto klarer wird, dass es auch Nachteile gibt. Was tun - und wer …
Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Schon vor Monaten ist Joaquín "El Chapo" Guzmán in einem der größten Prozesse zu Drogenkriminalität in der Geschichte der USA in allen Anklagepunkten für schuldig …
Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Das fiel am Airport auf: Halbes Kilo Kokain unter dem Toupet

Ein halbes Kilo Kokain unter dem gigantischen Toupet - das kann einen bei der Einreise schon nervös machen. Genau darauf achten auch die Sicherheitsbehörden.
Das fiel am Airport auf: Halbes Kilo Kokain unter dem Toupet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.