Lachen gegen Pinkeln

Wandfliesen gegen Wildpinkler

Dresden, Wildpisser
1 von 8
Im Rahmen der Aktion "Szeneviertel ja - Dreckecken nein" soll in Neustadt kreativ für Sauberkeit geworben werden. Die Fliesen werden in etwa auf Augenhöhe der Wildpinkler angebracht.
Dresden, Wildpisser
2 von 8
Projektleiter Torsten Wiesener präsentiert eine der Anti-Wilpinkler-Fliesen im Dresdner Viertel Neustadt.
Dresden, Wildpisser
3 von 8
Der Blumentopf erwischt auf dieser Fliese nur den Wildpinkler. Auch ein Grund um auf Sauberkeit zu achten.
Dresden, Wildpisser
4 von 8
Kreativ und lustig sollten sie sein. Und Aufmerksamkeit erregen. Vorallem die der Urinierenden.
Dresden, Wildpisser
5 von 8
Ortsamtsleiter Andre Barth, Grundschuldirektor Olaf Böttger und Projektleiter Torsten Wiesener machen sich gemeinsam für mehr Sauberkeit im Szeneviertel Neustadt stark.
Dresden, Wildpisser
6 von 8
Ortsamtsleiter Andre Barth und Grundschulleiter Olaf Böttger befestgen eine der Falschpisser-Fliesen in der Nähe der Grundschule. Den Kindern ein Vorbild.
Dresden, Wildpisser
7 von 8
Sogar die nervige Freundin, die gerne über die Beziehung reden möchte, kann den Wildpisser von der Verrichtung seiner Notdurft nicht abhalten. Der Comic auf der Fliese allerdings schon.
Dresden, Wildpisser
8 von 8
Ortsamtsleiter Andre Barth und Grundschulleiter Olaf Böttger befestgen eine der Falschpisser-Fliesen in der Nähe der Grundschule. Den Kindern ein Vorbild.

Dresden - Das angesagt Szeneviertel Neustadt hat ein florierendes Nachtleben. Leider gibt es dort aber auch haufenweise Wildpinkler. Um diese zu stoppen, sollen nun diese Fliesen helfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neuseeländer findet zufällig seine Lottoscheine wieder und kann es nicht fassen

Es gibt Dinge, die sind einfach unglaublich. Zwei Wochen lang hat ein Neuseeländer zwei Lottoscheine mit sich herumgetragen und überhaupt nicht daran gedacht. 
Neuseeländer findet zufällig seine Lottoscheine wieder und kann es nicht fassen

Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Zwei Männer sind am Dienstagnachmittag mitten in Köln niedergeschossen worden. Die Polizei sucht unter Hochdruck weiter nach dem Täter. Ermittler haben einen …
Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht

Insgesamt waren etwa 600 Sicherheitskräfte im Einsatz, um die Einhaltung des Besuchsverbots zu kontrollieren. Die Zeit bis November soll genutzt werden, um auf der Insel …
Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht

Balkonbrüstung reißt ab: Mann fällt in Tiefe und stirbt

Hamburg (dpa) - Weil die Balkonbrüstung aus der Verankerung riss, ist ein Mann in Hamburg aus dem zweiten Stock in die Tiefe gefallen und ums Leben gekommen.
Balkonbrüstung reißt ab: Mann fällt in Tiefe und stirbt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.