Wie süß! Tiger-Babys machen ihren ersten Ausflug im Frankfurter Zoo

1 von 12
Die beiden Anfang Mai geborenen Tiger-Babys Taru und Asim durften erstmals die große Außenanlage im Frankfurrter Zoo erkunden.
2 von 12
Die beiden Anfang Mai geborenen Tiger-Babys Taru und Asim durften erstmals die große Außenanlage im Frankfurrter Zoo erkunden.
3 von 12
Die beiden Anfang Mai geborenen Tiger-Babys Taru und Asim durften erstmals die große Außenanlage im Frankfurrter Zoo erkunden.
4 von 12
Die beiden Anfang Mai geborenen Tiger-Babys Taru und Asim durften erstmals die große Außenanlage im Frankfurrter Zoo erkunden.
5 von 12
Die beiden Anfang Mai geborenen Tiger-Babys Taru und Asim durften erstmals die große Außenanlage erkunden.
6 von 12
Die beiden Anfang Mai geborenen Tiger-Babys Taru und Asim durften erstmals die große Außenanlage im Frankfurrter Zoo erkunden.
7 von 12
Die beiden Anfang Mai geborenen Tiger-Babys Taru und Asim durften erstmals die große Außenanlage im Frankfurrter Zoo erkunden.
8 von 12
Auf großes Interesse bei Zuschauern und Medien stieß der erste Ausflug der beiden Tiger-Babys

Wie süß! Tiger-Babys machen ihren ersten Ausflug im Frankfurter Zoo

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber

Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber

Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang

Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang

Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben

Hunderte Selfie-Fans haben an einem Strand in Südspanien den Tod eines Baby-Delfins verursacht.
Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.