Junger Mann stirbt

Blutiges Drama in Frankfurt: S-Bahn tötet 17-Jährigen - neue Details enthüllt

Frankfurt: Blutiges Drama! Drei Männer stehen auf Gleis - dann rast S-Bahn an
+
In Frankfurt hat sich an einer S-Bahn-Station ein schreckliches Drama abgespielt. 

Großes Drama in der Mainmetropole Frankfurt: Drei Männer, darunter ein 17-Jähriger, stehen auf dem Gleis - plötzlich rast die S-Bahn auf sie zu.

Update 14.02 Uhr: Nachdem die Polizei in Frankfurt (Pferdebesitzerin betritt Stall - und erlebt Schock ihres Lebens) am Dienstagmorgen noch keine weiteren Informationen zu den Hintergründen oder Motiven der drei Männer bekanntgeben konnte, wurden jetzt neue Details enthüllt: Zeugen sollen berichtet haben, dass einer der Männer hilflos im Gleis gelegen habe - die beiden anderen Personen wollten lediglich Hilfe leisten. Genau in diesem Moment soll nach fr.de*-Informationen die S6 eingefahren sein.

S-Bahn-Drama in Frankfurt: 17-Jähriger will Leben retten - und wird selbst zum Todes-Opfer

Ersten Erkenntnissen zufolge soll der 44-jährige Kasache betrunken in das Gleisbett gestürzt sein. Der 17-Jährige aus Hanau soll dann zusammen mit dem anderen 44-Jährigen versucht haben, dem stark alkoholisierten Obdachlosen das Leben zu retten. Bei diesem Versuch starb der 17-Jährige jedoch selbst, als er von der S-Bahn erfasst wurde.

Da die S-Bahn-Station Ostendstraße in Frankfurt nicht videoüberwacht wird, bittet die Polizei weiterhin um Hinweise von möglichen Augenzeugen.

Frankfurt - Die Mainmetropole Frankfurt (Frankfurt: Schock! Frau schießt von Balkon mitten in der Stadt - Großeinsatz) ist nach einem blutigen Drama am Dienstagabend schwer erschüttert: Drei Männer hielten sich auf dem Gleis an einer S-Bahn-Station auf - doch plötzlich raste der Zug an, kam zu spät zum Stillstand. Die Polizei steht nach dem tödlichen Unfall vor einem Rätsel. Darüber berichtet extratipp.com*.

Drei Männer in Frankfurt von S-Bahn erfasst - für 17-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät

Am vergangenen Dienstagnachmittag (13. November) gegen 16 Uhr ereignete sich der tragische Vorfall an der unterirdischen S-Bahn-Haltestelle Ostendstraße in Frankfurt: Drei Männer, darunter ein 17-Jähriger aus Hanau und zwei 44-jährige Obdachlose, hielten sich auf den Gleisen auf, wie die Polizei am Montagabend mitteilt. Plötzlich raste die S6 nach Friedberg an, kam erst zum Stehen, als es für den jungen Mann aus Hanau bereits zu spät war. Er verstarb noch an der Unfallstelle

Ein junger Mann verliert sein Leben an der S-Bahn-Station Ostendstraße.

Lokführer steht nach blutigem S-Bahn-Drama in Frankfurt unter Schock

Seine zwei Begleiter, ein Inder und ein Kasache, wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht und dort umgehend nach dem Unfall an der Frankfurter S-Bahn-Station medizinisch behandelt. Während der 44-jährige Inder den Vorfall mit leichten Verletzungen überstand, zog sich der Kasache schwere Verletzungen hinzu. Der Fahrer der S-Bahn erlitt einen Schock, musste ärztlich behandelt werden. Ebenso erging es zwei Reisenden. 

Die zwei Begleiter des 17-Jährigen wurden in Krankenhäuser gebracht, der Zugfahrer wurde ebenfalls betreut.

Frankfurter Polizei steht vor Rätsel und bittet um Hinweise

Die Polizei in Frankfurt steht nach dem tragischen Unfall vor einem großen Rätsel: Wieso standen die drei Männer auf den Gleisen - in was für einer Verbindung stehen sie zueinander? Bisher seien diese Hintergründe noch ungeklärt, müssen nun ermittelt werden. Aus diesem Grund bittet die Bundespolizeiinspektion Frankfurt die Bevölkerung um Hilfe: Wer Angaben zu dem tödlichen Unfall an der S-Bahn-Station Ostenedstraße machen kann, solle sich unter der 069-130145-0 oder der 0800 6 888 000 melden.

Die Polizei hat nach dem tödlichen Unfall noch viele offene Fragen.

In Folge des Dramas am Bahnhof, kam es im Feierabendverkehr am Dienstag zu erheblichen Beeinträchtigungen. Davon seien alle S-Bahn-Linien außer die S7 betroffen gewesen, da alle Züge den S-Bahn-Tunnel befahren müssen. Durch den Einsatz von Rettungs-und Bergungskräften kam es auch im Straßenverkehr zu Behinderungen. 

Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan

Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Arne Dedert/d / Arne Dedert
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Fabian Sommer / Fabian Sommer
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Boris Roessler
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Fabian Sommer
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Jan Eifert
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Boris Roessler
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Andreas Arnold
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance/dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Boris Roessle / Boris Roessler
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Frank Rumpenh / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Arne Dedert/d / Arne Dedert
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Arne Dedert/d / Arne Dedert
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Frank Rumpenh / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Boris Roessle / Boris Roessler
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Frank Rumpenh / Frank Rumpenhorst
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Boris Roessle / Boris Roessler
Frankfurter Skyline: Die schönsten Fotos aus Mainhattan
 © picture alliance / Frank Rumpenh / Frank Rumpenhorst

Auch schrecklich: Ein tödliches Unglück ereignet sich am Sonntag bei Karlsruhe - Eine junge Frau will die Gleise überqueren und übersieht einen heranrasenden ICE!

Natascha Berger

* extratipp.com und fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast
Welt

17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast

Ich bin im Weicheischuppen, wenn du mich suchst.
17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast
VW Golf kracht frontal in Lancia - Fünf Tote bei schwerem Unfall auf Bundesstraße
Welt

VW Golf kracht frontal in Lancia - Fünf Tote bei schwerem Unfall auf Bundesstraße

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B253 sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei ermittelt, zunächst war noch vieles unklar.
VW Golf kracht frontal in Lancia - Fünf Tote bei schwerem Unfall auf Bundesstraße
Ruhr Park in Bochum führt Trick bei der 2G-Kontrolle ein
Welt

Ruhr Park in Bochum führt Trick bei der 2G-Kontrolle ein

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gilt im Einzelhandel in NRW 2G. Um das besser kontrollieren zu können, bedient sich der Ruhr Park Bochum einer Kontrollmöglichkeit aus …
Ruhr Park in Bochum führt Trick bei der 2G-Kontrolle ein
Gummi-Bär-en? Zeigefreudige Ministerin im gewagten Latex-Outfit
Welt

Gummi-Bär-en? Zeigefreudige Ministerin im gewagten Latex-Outfit

Wenn eine Ministerin Latex trägt, tut sie das nicht etwa aus Lust: Mit schulterfreiem Dekolleté macht Dorothee Bär auf sich aufmerksam. Bei der Gala zum …
Gummi-Bär-en? Zeigefreudige Ministerin im gewagten Latex-Outfit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.