Polizei ermittelt

Frau trifft auf Perversen - es ist zu spät

+
In Frankfurt sucht die Polizei nach einem Exhibitionisten. 

Eine junge Frau ist in der Innenstadt unterwegs, als ihr ein ungepflegter Mann viel zu nahe kommt. Jetzt ermittelt die Polizei.

Frankfurt - Eine 25-Jährige war alleine in der Frankfurter City unterwegs, als sich ein Perverser plötzlich vor ihr entblößte - doch damit nicht genug. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Aber der Reihe nach: Die junge Frau war am späten Mittwochnachmittag gegen 17.30 zu Fuß in der Allerheiligenstraße in Frankfurt, wo Mädchen in einem Lokal gerade Grauen ansehen mussten, unterwegs. Plötzlich näherte sich der 25-Jährigen ein Perverser - bei seinem Anblick erstarrte sie sofort: Der Mann hatte seine Hose heruntergelassen und präsentierte der Frau sein Glied. Das Unheil nahm seinen Lauf, als der Exhibitionist der 25-Jährigen auch noch an den Hintern fasste.

In der Allerheiligenstraße in Frankfurt wurde eine Frau zum Opfer eines ekligen Angriffs. 

Ekel-Attacke in Frankfurt: Polizei sucht nach Perversem 

Zu ihrem großen Glück kamen schnell Passanten zu Hilfe, welche die Ekel-Tat offenbar mitbekommen hatten. Das bewegte den Mann dazu, von der jungen Frau abzulassen und in Richtung Kurt-Schumacher-Straße in Frankfurt zu flüchten. Die Polizei berichtet am Donnerstag von dem Vorfall und gibt eine Personenbeschreibung raus:

  • ca. 50 bis 60 Jahre alt
  • 1,80 Meter groß
  • stämmige Figur
  • ungepflegtes Erscheinungsbild
  • helle Augen, gelbe Raucherfinger, langer braun-grauer Bart
  • orangene Jacke mit blauer Winterjacke, grüner Pullover, blaue Jeans, große Stiefel, schwarze Wollmütze mit Löchern

Die Polizei in Frankfurt nimmt Hinweise unter der Rufnummer 069/755-51399 entgegen. Gerade diskutieren die Leser über diese Meldung: Frankfurt: Schock! 20 Rapper mit Maschinenpistolen - sofort Großeinsatz, wie extratipp.com* berichtet. 

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schleuser setzen drei junge Geflüchtete an A7 bei Knüllwald aus

Auf einem Parkplatz an der A7 bei Knüllwald hat die Polizei drei junge Geflüchtete aufgegriffen. Vom Schleuser fehlt jede Spur. 
Schleuser setzen drei junge Geflüchtete an A7 bei Knüllwald aus

Zoll kontrolliert Supermarkt: Algerier wird sofort festgenommen - das ist der Grund

In Gelsenkirchen haben Beamte des Hauptzollamts Dortmund einen Supermarkt kontrolliert. Dabei ist den Zöllnern ein Algerier ins Netz gegangen. 
Zoll kontrolliert Supermarkt: Algerier wird sofort festgenommen - das ist der Grund

Hund: Pitbull zerfleischt vierjähriges Kind - Mutter muss alles mitansehen

Ein Hund der Rasse Pitbull zerfleischt ein vierjähriges Kind in den USA - die Mutter muss alles mitansehen.
Hund: Pitbull zerfleischt vierjähriges Kind - Mutter muss alles mitansehen

Pferd: Lkw-Fahrer macht Grausames - trächtige Stute und Fohlen sterben qualvoll

Pferd: Eine trächtige Stute wurde von ihrem Besitzer von einem Lastwagen geworfen. Das Tier sowie das ungeborene Fohlen mussten sterben. Der Grund ist unfassbar.
Pferd: Lkw-Fahrer macht Grausames - trächtige Stute und Fohlen sterben qualvoll

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.