Brutaler Raub 

Mann schlägt Frau brutal nieder - Drei Stunden später sieht sie, was passiert ist

+
Überfall in Frankfurt Ginnheim.

In Frankfurt geht eine Frau spazieren. Nach einem Schlag in den Nacken wird sie bewusstlos. Drei Stunden später wacht sie woanders auf und sieht, was passiert ist. 

Frankfurt - Eine 56-jährige Frankfurterin war am Montag, den 26. August, gegen 23 Uhr zu Fuß unterwegs auf dem Gehweg der August-Scheidel-Straße. In Höhe der Prächterstraße soll sich laut Polizei von hinten ein Unbekannter genähert und an ihrer Handtasche gerissen haben. 

Frankfurt: Frau bewusstlos geschlagen 

Der Unbekannte schlug ihr in den Nacken und stieß sie zu Boden. Wie die 56-Jährige weiter angab, habe sie daraufhin für etwa drei Stunden das Bewusstsein verloren. Als sie wieder zu sich kam, lag sie abseits des Tatortes auf einer Wiese.

Die mitgeführte Handtasche, das darin befindliche Smartphone und das Portemonnaie waren verschwunden. In der Geldbörse befanden sich etwa 160 EUR Bargeld, Ausweispapiere und eine Gesundheitskarte. 

Die Polizei Frankfurt sucht nun nach dem Täter. Am Hauptbahnhof in Frankfurt ist ein Zugbegleiter Opfer einer Messerattacke geworden. In der S2 hat eine Gruppe älterer Damen einen Raub verhindert. Auf der Wallauer Kerb hat ein 17 Jahre alter Mann eine Polizistin angegriffen. Zuvor wollte er sich einer Personenkontrolle entziehen.

Bei einem anderen Vorfall in Frankfurt tritt ein Mann einer schwangeren Frau in den Bauch. Zeugen verfolgen den Täter im Ostend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zugführer stirbt bei Güterzug-Unfall in Auggen

Schwerer Unfall auf der Rheintalstrecke: In Auggen kollidiert ein Güterzug mit einem Teil, das von einer Brücke fliegt. Die Polizei geht zunächst von einem Toten und …
Zugführer stirbt bei Güterzug-Unfall in Auggen

Aktivist Rüdiger Nehberg mit 84 Jahren gestorben

Erst war er nur Abenteurer, dann Augenzeuge und Aktivist: Rüdiger Nehberg brach aus der eigenen Backstube zu spektakulären Survival-Trips auf. Er wurde zu Deutschlands …
Aktivist Rüdiger Nehberg mit 84 Jahren gestorben

Türken ignorieren Coronavirus - Erdogan appelliert vergeblich

Die Türkei schien lange von dem neuartigen Coronavirus verschont zu bleiben. Jetzt verbreitet sich Sars-CoV-2 rasant. Alle Entwicklungen im News-Ticker. 
Türken ignorieren Coronavirus - Erdogan appelliert vergeblich

Corona-Maßnahmen in Italien verlängert - Bekannter Komiker schießt gegen Deutschland: „Kaltherzig“

In Italien hat das Coronavirus zu einer verheerenden Lage geführt. Die Zahl der Todesfälle und der Infizierten steigt. Die Entwicklungen im News-Ticker. 
Corona-Maßnahmen in Italien verlängert - Bekannter Komiker schießt gegen Deutschland: „Kaltherzig“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.