Wie dreist kann man sein

Frau findet kleinen Zettel an 3er BMW - die Polizei ist sprachlos, was darauf steht

Kurioser Vorfall: Ein Unfall-Verursacher hinterlässt dem Halter des angefahrenen Autos einen absolut irren Zettel - und schockt die Polizei damit.
+
Kurioser Vorfall: Ein Unfall-Verursacher hinterlässt dem Halter des angefahrenen Autos einen absolut irren Zettel - und schockt die Polizei damit.

Kurioser Vorfall: Ein Unfall-Verursacher hinterlässt dem Halter des angefahrenen Autos einen absolut irren Zettel - und schockt die Polizei damit.

Frankfurt - Dieser Vorfall in Wächtersbach, eine Kleinstadt zwischen Frankfurt am Main und Fulda, lässt einige Beamte der Polizei in Offenbach schockiert zurück, wie extratipp.com* berichtet: So einen dreisten Zettel haben selbst erfahrene Beamter der Polizei Südosthessen selten gesehen. Der Reihe nach.

31.08.:  18-Jährige steigt in getunten Opel Astra - schlimmste Ängste der Mutter werden wahr

Frankfurt: Unfall-Verursacher in Wächtersbach hinterlässt irren Zettel - und schockt Polizei

Der unbekannte Rotzlöffel war am Freitagabend (24.08.) mit seinem Auto am Lindenplatz unterwegs. Eine Frau (42) hatte dort ihren schicken 3er BMW geparkt und ließ den Wagen zwischen 17 bis 21 Uhr auf dem Kundenparkplatz der VR-Bank stehen, wie eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen gegenüber extratipp.com sagte. Als die Frau wieder zurückkam, folgte der erste Schock: Ihr 3er BMW war im hinteren Bereich beschädigt. Doch beim Blick an die Windschutzscheibe der nächste Hammer: Dort klebte ein Zettel. Eigentlich ein Grund zur Freude. Die Frau nahm zuerst an, der Unfallverursacher hätte ihr Personalien, Adresse und Kennzeichen für die Versicherung hinterlassen. Denkste!

Der dreiste Unbekannte schrieb auf dem Zettel, dass er oder sie den 3er BMW beim Ausparken gerammt habe. Dann kam es immer dicker: Der Zettelschreiber schrieb, dass er gerade beobachtet werde und deswegen jetzt nur so tue, als würde er seine Daten hinterlassen, wie die Polizei Südosthessen mitteilt. Am Schluss platzte die 42-Jährige beinahe vor Wut, denn der Unbekannte beendete seine Zettel-Botschaft mit: "Sorry, schönen Abend."

Unser Hobby-Zeichner Matthias Kernstock hat den Zettel nachgemalt: So in etwa könnte die Botschaft ausgesehen haben.

Jetzt sucht die Polizei dringend Zeugen: Wer etwas gesehen hat, kann sich unter 06051 827-0 auf der Wache in Gelnhausen melden. Am 3er BMW der Frau entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Gerade diskutieren die extratipp.com*-Leser über diese Meldung: VW Golf GTI angehalten! Polizisten können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundsweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisste Maddie: Machte Christian B. am Tag vor ihrem Verschwinden eine schreckliche Ankündigung?

Hat Christian B. die kleinen Maddie entführt? Ermittler richten bei „Aktenzeichen XY“ dringende Bitte an Zuschauer. Der Anwalt des Verdächtigen kritisiert deren Vorgehen …
Vermisste Maddie: Machte Christian B. am Tag vor ihrem Verschwinden eine schreckliche Ankündigung?

Bundeswehr testet Diensthunde als Corona-Schnüffler

Die Bundeswehr bildet Sprengstoff- und Minenspürhunde aus. Die Vierbeiner können aber auch Krebs erschnüffeln. Eine Corona-Infektion auch?
Bundeswehr testet Diensthunde als Corona-Schnüffler

Corona: Kardiologe mit deutlichen Vorwürfen gegen deutsche Virologen - „Kapitaler Fehler“

Seit Virologen durch die Corona-Krise in der Öffentlichkeit stehen, werden sie auch von allen Seiten kritisiert. Ein Kardiologe teilt gegen Christian Drosten und Co. aus.
Corona: Kardiologe mit deutlichen Vorwürfen gegen deutsche Virologen - „Kapitaler Fehler“

Corona: Virus-Ausbruch in deutscher Kindertagesstätte - Reproduktionszahl knapp unter kritischem Wert

Die Coronavirus-Fallzahlen erreichen in Deutschland bald die 200.000 Marke. Unterdessen will ein Bundesland einen großen Schritt in puncto Lockerungen gehen. Weitere …
Corona: Virus-Ausbruch in deutscher Kindertagesstätte - Reproduktionszahl knapp unter kritischem Wert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.