Im Gewitter verirrt

Frau und Kinder nach über einem Monat aus Regenwald gerettet

Länger als einen Monat ist eine Frau mit ihren Kindern durch den Regenwald geirrt. Foto: Ralf Hirschberger/zb/dpa/Illustration
+
Länger als einen Monat ist eine Frau mit ihren Kindern durch den Regenwald geirrt. Foto: Ralf Hirschberger/zb/dpa/Illustration

Sie waren bei einem Ausflug, als sie vom Gewitter überrascht wurden und den Weg verloren. Seitdem hatte ein Familienvater nichts mehr von Frau und Kindern gehört, mehr als einen Monat lang. Bis jetzt.

Puerto Leguizamo (dpa) - Nach über einem Monat sind eine zuvor vermisste Frau und ihre Kinder aus dem Regenwald im Amazonasgebiet gerettet worden. Die 40-Jährige und ihre Kinder im Alter von 10, 12 und 14 Jahren hatten sich im Dezember vergangenen Jahres bei einem Ausflug verlaufen.

Sie wurden bei einem schweren Gewitter im kolumbianischen Teil des Regenwaldes vom Familienvater getrennt und irrten 34 Tage im Dschungel umher, wie die Zeitung «El Tiempo» am Montag berichtete. Während dieser Zeit ernährten sie sich vor allem von Beeren.

Die Familie wurde schließlich von einer indigenen Gruppe in Peru entdeckt. Die Ureinwohner veröffentlichten ein Foto der Familie auf Facebook, und der Vater alarmierte daraufhin die kolumbianische und die peruanische Marine.

Die Frau und ihre Kinder wurden schließlich geborgen und in ein Krankenhaus gebracht. Sie waren unterernährt, litten unter Wurmbefall und Verletzungen an den Füßen.

Bericht "El Tiempo"

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast
Welt

17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast

Ich bin im Weicheischuppen, wenn du mich suchst.
17 Bilder, die nichts für dich sind, wenn du Nerven aus Wackelpudding hast
Winter in Deutschland: Experte erwartet bis zu „50 Zentimeter“ Schnee
Welt

Winter in Deutschland: Experte erwartet bis zu „50 Zentimeter“ Schnee

Eine Kältepeitsche fegt über Deutschland und sorgt laut einem Experten regional für bis zu „50 Zentimeter“ Schnee.
Winter in Deutschland: Experte erwartet bis zu „50 Zentimeter“ Schnee
Wiener Opernball wegen Corona erneut abgesagt
Welt

Wiener Opernball wegen Corona erneut abgesagt

Ein zweites Jahr in Folge müssen Debütanten und Gäste auf den Wiener Opernball verzichten. Die Corona-Pandemie verhagelt erneut die Pläne für das als gesellschaftlicher …
Wiener Opernball wegen Corona erneut abgesagt
VW Golf kracht frontal in Lancia - Fünf Tote bei schwerem Unfall auf Bundesstraße
Welt

VW Golf kracht frontal in Lancia - Fünf Tote bei schwerem Unfall auf Bundesstraße

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B253 sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei ermittelt, zunächst war noch vieles unklar.
VW Golf kracht frontal in Lancia - Fünf Tote bei schwerem Unfall auf Bundesstraße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.