Frau ohne Kopf, Arme und Beine entdeckt

Frauenleiche im Neusiedler See: Tatverdächtiger verhaftet

Polizei sucht nach Leichenteilen im Neusiedler See
+
Polizisten suchen im Fall des Leichenfundes in der Ruster Bucht am Neusiedler See die Suche nach Leichenteilen.

Nach dem Horrorfund in Österreich, bei dem Fischer am Neusiedler See einen Frauentorso ohne Arme, Beine und Kopf entdeckt haben gibt es neue Informationen. Demnach wurde ein Tatverdächtiger aus Wien festgenommen. 

Rust - Zwei Wochen nach dem Fund einer Frauenleiche im Neusiedler See hat die österreichische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handele sich um einen österreichischen Staatsbürger, gegen den wegen dringenden Verdachts des Mordes ermittelt werde, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Samstag der Nachrichtenagentur APA.

Die „Salzburger Nachrichten“ berichteten unter Berufung auf Ermittlerkreise, der Mann aus Wien sei geständig. Die Tote, deren Identität offiziell noch immer nicht gänzlich geklärt ist, sei eine slowakische oder tschechische Prostituierte gewesen. Der Mann könnte dem Bericht zufolge ihr Freier gewesen sein. 

Frauentorso schwamm wohl schon seit Monaten im See

Die Staatsanwaltschaft wollte dies weder bestätigen noch dementieren. Detaillierte Auskünfte in dem Fall soll es Mitte kommender Woche auf einer gemeinsamen Pressekonferenz der Landespolizeidirektion Burgenland und der Staatsanwaltschaft Eisenstadt geben.

Ein Fischer war auf den Torso der Frau gestoßen, der rund 800 Meter vom Ufer entfernt im Wasser trieb. Polizeitaucher fanden später auch einen Kopf am Grund des Sees im Bereich der Ruster Bucht im Burgenland. Der Neusiedler See liegt sowohl auf österreichischem als auch auf ungarischem Staatsgebiet. Die Tote dürfte sich nach Polizeiangaben bereits seit einigen Monaten in dem See befunden haben. 

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona: Kardiologe mit deutlichen Vorwürfen gegen deutsche Virologen - „Kapitaler Fehler“

Seit Virologen durch die Corona-Krise in der Öffentlichkeit stehen, werden sie auch von allen Seiten kritisiert. Ein Kardiologe teilt gegen Christian Drosten und Co. aus.
Corona: Kardiologe mit deutlichen Vorwürfen gegen deutsche Virologen - „Kapitaler Fehler“

Gruppe sorgt für Furore: Polizei rückt zu brisantem Isar-Einsatz aus - kurz darauf brennt es an mehreren Orten

Während einer lauen Sommernacht kam es an der Isar zu unschönen Vorfällen. Wenig später brannte es an mehreren Orten in München.
Gruppe sorgt für Furore: Polizei rückt zu brisantem Isar-Einsatz aus - kurz darauf brennt es an mehreren Orten

Steht Deutschland ein gewaltiger Vulkanausbruch bevor? US-Forscher beunruhigt: „Es braut sich etwas zusammen“

Unter der Eifel scheint es zu brodeln. US-Forscher haben in ihrer Studie eine außergewöhnliche Kombination aus Dehnung und Hebung des Untergrunds festgestellt.
Steht Deutschland ein gewaltiger Vulkanausbruch bevor? US-Forscher beunruhigt: „Es braut sich etwas zusammen“

Sommer-Prognose für Deutschland: Experte erwartet deutliche Wetter-Wende - und nennt Zeitpunkt

Der Sommer 2020 zeigte sich bisher eher mild und wechselhaft - von Rekordhitze keine Spur. Kann der Hitzesommer noch kommen? Ein Experte macht klare Aussagen für Juli.
Sommer-Prognose für Deutschland: Experte erwartet deutliche Wetter-Wende - und nennt Zeitpunkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.