Prozesse

Früherer Reemtsma-Entführer Drach ab Februar vor Gericht

Thomas Drach
+
Thomas Drach, früherer Reemtsma-Entführer, kommt erneut vor Gericht.

Versuchter Mord und vier Überfälle auf Geldtransporter werden ihm vorgeworfen. Der einstige Reemtsma-Entführer Drach kommt erneut vor Gericht. Reicht die Beweislage?

Köln - Der frühere Reemtsma-Entführer Thomas Drach soll sich einem Medienbericht zufolge ab dem 1. Februar für Überfälle auf Geldtransporter und versuchten Mord vor dem Landgericht Köln verantworten.

Das berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstag) und bezieht sich dabei auf Angaben aus Justizkreisen.

Demnach sind 55 Verhandlungstage angesetzt. Neben Drach muss sich auch ein mutmaßlicher Mittäter aus den Niederlanden verantworten. Ein Sprecher des Gerichts bestätigte gegenüber der Deutschen Presse-Agentur lediglich den Zeitraum Anfang Februar für den Prozessstart.

Die Anklage wirft Drach versuchten Mord und vier Überfälle 2018 und 2019 in Köln, Frankfurt/Main und Limburg vor. Der 60-Jährige, der im Mai von den Niederlanden nach Deutschland ausgeliefert worden war, schweigt zu den Vorwürfen. Sein Verteidiger bezeichnete nach Veröffentlichung der Anklage die Beweislage als denkbar schlecht, den großen Teil der Vorwürfe als spekulativ.

Dem mitangeklagten Niederländer wird zur Last gelegt, den zweiten Überfall in Köln gemeinschaftlich mit Drach begangen und ihm bei der Tat in Frankfurt geholfen zu haben.

1996 hatte Drach zusammen mit Komplizen den Hamburger Erben der Tabak-Dynastie, Jan Philipp Reemtsma, entführt. Dafür war er zu vierzehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Jill Biden über ihre Rolle als First Lady: „Das hatte ich nicht erwartet“
Welt

Jill Biden über ihre Rolle als First Lady: „Das hatte ich nicht erwartet“

Tornados, Waldbrände und die Corona-Pandemie: Jill Biden, die First Lady der USA, spricht über die „heilende Rolle“, in der sie sich wiederfindet.
Jill Biden über ihre Rolle als First Lady: „Das hatte ich nicht erwartet“
Babynamen 2021: Das sind die beliebtesten Namen für den Nachwuchs
Welt

Babynamen 2021: Das sind die beliebtesten Namen für den Nachwuchs

Jedes Jahr ermittelt die Gesellschaft der deutschen Sprache die beliebtesten Babynamen. Letztes Jahr waren es Noah und Emma – doch welche werden es dieses Mal sein?
Babynamen 2021: Das sind die beliebtesten Namen für den Nachwuchs
Booster-Studie zeigt: Impfstoff-Kombi ist bester Omikron-Schutz
Welt

Booster-Studie zeigt: Impfstoff-Kombi ist bester Omikron-Schutz

Was bietet einen besseren Schutz gegen die Omikron-Variante – drei Impfungen mit gleichem Impfstoff oder eine Kreuzimpfung? Eine britische Studie gibt Aufschluss.
Booster-Studie zeigt: Impfstoff-Kombi ist bester Omikron-Schutz
Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst
Welt

Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst

Ein 37 Jahre alter Mann wird verdächtigt, zwei alte Leute niedergestochen und ihrer Geldkarten beraubt zu haben. Die Polizei hat ihn gefasst, gegen ihn wurde ein …
Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.