Umstrittene Rockband

"Böhse Onkelz"-Konzert endet blutig - mehrere Menschen schwer verletzt

"Böhse Onkelz" in Gelsenkirchen: Eskalation pur - Polizei zieht krasse Bilanz
+
Bei einem Konzert der Böhsen Onkelz in Gelsenkirchen gab es einige unerfreuliche Zwischenfälle.

Nach dem "Böhse Onkelz"-Konzert in Gelsenkirchen muss die Polizei eine bittere Bilanz ziehen. 

Gelsenkirchen - Wenn diese vier Frankfurter auf einer Bühne stehen, weiß jeder im Publikum: Heute Abend wird richtig gefeiert, gerockt und mitgegrölt. Die volle Eskalation eben. Die Rede ist natürlich von den Onkelz - den Böhsen Onkelz. Von den Kritikern wird die Band gerügt, doch tausende Fans lieben ihre Texte sowie ihre energiegeladenen Live-Auftritte umso mehr. In der Veltins-Arena in Gelsenkirchen jubelten den Böhsen Onkelz am Samstagabend über 57.000 Besucher zu,wie extratipp.com* berichtet. Doch unter ihnen gab es auch einige, die sich so gar nicht an die Regeln halten wollten.

Wen die Onkelz in die Stadt kommen wird es immer laut.

"Böhse Onkelz"-Konzert in Gelsenkirchen: Zweiter Stadion-Gig in Bandhistorie 

Samstagabend, der 8. September, in der Veltins-Arena: Dort, wo sonst der FC Schalke 04 auf dem Rasen spielt, stande die Band Böhze Onkelz auf der Bühne. Schon lange vorher war das Konzert ausverkauft. Nach dem Auftritt im heimischen Frankfurter Waldstadion im August könnte man das Spielen in Gelsenkirchen als eine zweite Premiere betiteln: In der langen Historie der Rocker war dies das zweite Stadion-Konzert. Und das bei einer Band, die sich bereits in den 1980ern gründete. 

Das "Böhse Onkelz"-Konzert in Gelsenkirchen war für die Band eine zweite Premiere.

Konzertbesucher eskalieren bei "Böhse Onkelz"-Konzert in Gelsenkirchen - manche fallen nur negativ auf

Doch neben guter Stimmung und den gespielten Klassikern der Kultband rund um Frontmann Kevin Russel musste vor allem die Polizei nach dem ausverkauften Auftritt der Onkelz in Gelsenkirchen eine erschütternde Bilanz ziehen: Nach der Veranstaltung mussten satte 26 Strafverfahren eingeleitet werden. Die Beamten mussten in der Veltins-Arena nicht nur gegen Pyrotechnik vorgehen, sondern auch in heftige Auseinandersetzungen eingreifen: Vier Personen wurden von der Polizei als schwerverletzt registriert - darunter ein Ordner. Zwei Konzertbesucher hätten das Veltins-Stadion leicht verletzt verlassen, ebenso eine Polizeibeamtin. 

Nicht alle Fans bei dem "Böhse Onkelz"-Auftritt konnten sich so gut benehmen. 

Nach "Böhse Onkelz"-Auftritt in Veltins-Arena: Polizei Gelsenkirchen zieht traurige Bilanz

Auch beim Eingreifen der Polizei sollen sich zwei Konzertbesucher nicht an die Regeln eines freundlichen Miteinanders gehalten haben: Unter den 26 Strafverfahren seien auch zwei Mal Widerstand gegen die Vollstreckungsbeamten zu verzeichnen. Nicht zu vergessen: Ganze 18 Mal wurde gegen das Sprengstoffgesetz im Zusammenhang der Verwendung von Pyrotechnik verstoßen. Weiter stellten die Beamten während des Böhse Onkels Konzert sieben Messer und neun Abwehrsprayflaschen sicher. 

Eine andere Meldung aus Frankfurt schockierte die Leser:Gelsenkirchen: Mutter tötet Baby - der banale Grund ist nicht zu glauben, berichtet extratipp.com*.

Natascha Berger

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Skandal um „Wind-Impfungen“: Senioren in Brasilien nur scheinbar geimpft - Videos decken Betrug auf

Das Prinzip klingt erst einmal bequem: Mit dem Auto vorfahren und eine Corona-Impfung erhalten. Für manch ältere Menschen entpuppte sich das nun als fataler Schwindel.
Corona-Skandal um „Wind-Impfungen“: Senioren in Brasilien nur scheinbar geimpft - Videos decken Betrug auf

CDU-Wähler: Mehrheit will lieber Kretschmann anstatt Eisenmann

Bei der baden-württembergischen Landtagswahl haben die Bürger laut Umfragen einen klaren Favoriten. Selbst CDU-Wähler stehen hinter Kretschmann.
CDU-Wähler: Mehrheit will lieber Kretschmann anstatt Eisenmann

Corona: Lauterbach zerreißt Söders Astrazeneca-Vorschlag - Auch von Merkel-Seite weht Skepsis

„Es rasen zwei Züge aufeinander zu“, warnt SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Eine Idee von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder lehnt nicht nur er vehement ab.
Corona: Lauterbach zerreißt Söders Astrazeneca-Vorschlag - Auch von Merkel-Seite weht Skepsis

Porsche Taycan: Elektro-Sportwagen lässt höchstes Gebäude der Welt erstrahlen

Zum Marktstart des Porsche Taycan im Mittleren Osten und Afrika wurde es gigantisch: Eine riesige Lichtshow an der Fassade des Burj-Khalifa-Wolkenkratzers präsentierte …
Porsche Taycan: Elektro-Sportwagen lässt höchstes Gebäude der Welt erstrahlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.