Das ist neu in unserer iOS-App

Gestensteuerung in der iOS-App

1 von 3
Mit einem Wisch von der linken Bildschirmseite zur rechten Seite gehen Sie einen Artikel oder eine Seite zurück. Dies ist nur möglich, wenn Sie sich schon mindestens zwei Artikel oder Seiten angeschaut haben. 
2 von 3
Mit einem Wisch von der rechten Bildschirmseite zur linken Seite gehen Sie einen Artikel oder eine Seite nach vorne. Dies ist nur möglich, wenn Sie zuvor einen Artikel oder eine Seite zurück gegangen sind. 
3 von 3
Mit einem Wisch von oben nach unten aktualisieren Sie die Inhalte der geöffneten Seite. So rufen Sie beispielsweise auf der Startseite die neusten Inhalte ab, ohne die App zu schließen und wieder neu zu öffnen.

Wer schon länger Apple-Geräte nutzt, kennt die Wisch-Gesten aus diversen Programmen.

Mithilfe der nativen Gesten können Sie in der App auf unserer Homepage vor- und zurück navigieren und die Seite aktualisieren. In diesem Artikel finden Sie alle weiteren Neuerungen unserer iOS- und Android-App

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tod im U-Boot - Spektakulärer Mordprozess geht zu Ende

Ein einzelner Mord wird in Dänemark selten mit lebenslanger Haft bestraft. Doch für Peter Madsen will die Staatsanwaltschaft genau das. Er sei kein normaler Mensch. …
Tod im U-Boot - Spektakulärer Mordprozess geht zu Ende

Seit Monaten vermisst - Wo ist die 15-jährige Sarah?

Seit Oktober 2017 wird eine 15-jährige aus Ranstadt vermisst. Trotz Hinweisen kann die Polizei das Mädchen nicht ausfindig machen. 
Seit Monaten vermisst - Wo ist die 15-jährige Sarah?
Video

Wer schlägt den Kirmes-Boxer K.O.?

Die Rummelplatz-Saison geht wieder los und damit auch der Boxstall, einer der letzten seiner Art.
Wer schlägt den Kirmes-Boxer K.O.?

Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter auf der Flucht 

Zwei Männer sind am Dienstagnachmittag mitten in Köln niedergeschossen worden. Die Polizei sucht nun nach dem Täter.
Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter auf der Flucht 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.