Das ist neu in unserer iOS-App

Gestensteuerung in der iOS-App

1 von 3
Mit einem Wisch von der linken Bildschirmseite zur rechten Seite gehen Sie einen Artikel oder eine Seite zurück. Dies ist nur möglich, wenn Sie sich schon mindestens zwei Artikel oder Seiten angeschaut haben. 
2 von 3
Mit einem Wisch von der rechten Bildschirmseite zur linken Seite gehen Sie einen Artikel oder eine Seite nach vorne. Dies ist nur möglich, wenn Sie zuvor einen Artikel oder eine Seite zurück gegangen sind. 
3 von 3
Mit einem Wisch von oben nach unten aktualisieren Sie die Inhalte der geöffneten Seite. So rufen Sie beispielsweise auf der Startseite die neusten Inhalte ab, ohne die App zu schließen und wieder neu zu öffnen.

Wer schon länger Apple-Geräte nutzt, kennt die Wisch-Gesten aus diversen Programmen.

Mithilfe der nativen Gesten können Sie in der App auf unserer Homepage vor- und zurück navigieren und die Seite aktualisieren. In diesem Artikel finden Sie alle weiteren Neuerungen unserer iOS- und Android-App

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jähriger stirbt bei Suche nach seinem Handy - Leiche bleibt monatelang unentdeckt

Monatelang wurde nach Daniel gesucht, dabei lag der 15-Jährige ganz in der Nähe seines Elternhaus tot auf einem Feld. 
15-Jähriger stirbt bei Suche nach seinem Handy - Leiche bleibt monatelang unentdeckt

Lungenärzte für mehr Anstrengungen gegen Luftverschmutzung

Rauchen ist der größte Risikofaktor für Erkrankungen der Atemwege. Feinstaub und Stickoxide führen allerdings dazu, dass Lungenkranken buchstäblich die Luft wegbleibt. …
Lungenärzte für mehr Anstrengungen gegen Luftverschmutzung

Deutsche Bahn warnt die Kunden bereits: Sturmtief Fabienne nähert sich 

Jetzt ist der Herbst wirklich da: Am Sonntag kommt ein ungemütliches Sturmtief auf Deutschland zu. Die aktuellen Prognosen. 
Deutsche Bahn warnt die Kunden bereits: Sturmtief Fabienne nähert sich 

Roboter-Kundschafter auf Asteroiden gelandet

Sie sind die Vorhut eines deutschen Landers: Zwei japanische Roboter sind auf einem Asteroiden gelandet und sollen erste Aufnahmen machen. Im Oktober folgt ihr "Kollege" …
Roboter-Kundschafter auf Asteroiden gelandet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.