Morgens um 5 Uhr

22-Jährige sexuell belästigt - plötzlich eskaliert Situation komplett

+
Ein Betrunkener hat eine 22-Jährige in Gießen sexuell belästigt. 

Ein 21-jähriger Gießener hat betrunken eine 22-Jährige sexuell belästigt. Doch damit nicht genug - plötzlich eskaliert die Situation. 

Gießen - In Gießen ist am Sonntag eine 22-Jährige sexuell belästigt worden. Der Verdächtige war wohl ziemlich betrunken. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*. 

21-Jähriger belästigt 22-Jährige sexuell – doch plötzlich eskaliert die Situation

Am vergangenen Sonntag gegen 5 Uhr morgens war eine junge Frau in der Alicenstraße in Gießen unterwegs. Plötzlich wurde sie angegriffen und sexuell belästigt. Der 21 Jahre alte Verdächtige war offenbar ziemlich betrunken. Er griff die 22-Jährige mehrfach an und belästigte sie. Doch nicht genug, dass er die junge Frau sexuell belästigte, schlug er dann auch noch zu, wie die Polizei in ihrer Pressemitteilung schreibt. Die 22-Jährige wurde dabei verletzt. Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der auch der 21-jährige Angreifer verletzt wurde. 

In Frankfurt sorgt derzeit einschlimmes Beziehungsdrama für Aufregung: Ein Mann hat versucht, seine Ex-Freundin zu erschießen. Die Frau liegt schwerverletzt in einer Klinik, wie extratipp.com* berichtet.

Spannende Meldung aus Frankfurt: 33-Jähriger sieht Ex-Freundin mit neuem Mann - das nimmt brutales Ende.

Lesen Sie auch: Ein Mann findet in Fulda eine Frauenleiche. Die Kriminalpolizei steht vor einem großen Rätsel, wie extratipp.com* berichtet. 

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flughafen München: Zollbeamte durchsuchen Bauchtasche von Österreicher - und machen irre Entdeckung

Am Flughafen München haben Zollbeamte einen Österreicher überprüft. Auch dessen Bauchtasche nahmen sie genauer unter die Lupe - und machten eine unerwartete Entdeckung.
Flughafen München: Zollbeamte durchsuchen Bauchtasche von Österreicher - und machen irre Entdeckung

Ärzte gaben ihm ein Jahr: Benni (26) kämpft gegen einen unbesiegbaren Feind - “Aufgeben ist nicht mein Ding“

Bei einer Knochenmarkspende im Jahr 2017 wurde bei Benni ein Tumor festgestellt. Die Ärzte gaben ihm noch ein Jahr. Doch Benni lebt noch immer - und kämpft.
Ärzte gaben ihm ein Jahr: Benni (26) kämpft gegen einen unbesiegbaren Feind - “Aufgeben ist nicht mein Ding“

Coronavirus zurück in Deutschland: Patient aus NRW nun künstlich beatmet - Klinikmitarbeiterin mit Symptomen

Der Coronavirus-Ausbruch in Italien ist beunruhigend. Das Virus ist in Europa angekommen. Nun gibt es Fälle in Baden-Württemberg und NRW. 
Coronavirus zurück in Deutschland: Patient aus NRW nun künstlich beatmet - Klinikmitarbeiterin mit Symptomen

Dieses Selfie mit Hund ging total daneben - und genau deswegen begeistert es seit Monaten das Netz

Ein Frauchen wollte ein süßes Selfie mit Hund schießen, der hatte aber seinen eigenen Kopf. Das Resultat ist trotzdem das Bild ihres Lebens.
Dieses Selfie mit Hund ging total daneben - und genau deswegen begeistert es seit Monaten das Netz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.