So lief das Gladbecker Geiseldrama ab

Gladbecker Geiseldrama
1 von 14
In diesem Gebäude begann das Geiseldrama am 16.08.1988. Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski überfallen gegen 8 Uhr morgens die Filiale der Deutschen Bank und nehmen zwei Geiseln.
Gladbecker Geiseldrama
2 von 14
Die Gangster fordern 300.000 Mark und einen  Fluchtwagen. Ein lediglich mit einer Unterhose bekleideter Polizist übergibt ihnen das Lösegeld.
Gladbecker Geiseldrama
3 von 14
Einen Tag nach dem Banküberfall kapern die Entführer einen Linienbus in Bremen.
Gladbecker Geiseldrama
4 von 14
Bei einem Stopp an der Raststätte Grundbergsee gelingt es der Polizei, Rösners Freundin Marion Löblich zu überwältigen. Degowski erschießt daraufhin den 15-jährigen Emanuele de Giorgi.
Gladbecker Geiseldrama
5 von 14
Mit dem Bus fahren sie über die holländische Grenze, wo es der Polizei gelingt, fast alle Geiseln zu befreien.
Gladbecker Geiseldrama
6 von 14
Degowski bedroht an der Autobahnraststätte auch die Geisel Silke Bischoff mit seiner Waffe.
Gladbecker Geiseldrama
7 von 14
In einem von der Polizei bereitgestellten BMW fahren die Entführer mit den zwei Geiseln Silke Bischoff und Ines Voitle zurück nach Deutschland.
Gladbecker Geiseldrama
8 von 14
Während der Irrfahrt gibt Rösner dem Reporter Peter Wüst ein Interview.

Das Gladbecker Geiseldrama begann am 16. August 1988 als Banküberfall und endete in einer Tragödie. Die Täter: Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski. Eine Chronologie in Bildern:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - sie kauft sich ein Teppichmesser: Fatal!

Eine dreifache Mutter fühlte sich mit ihren riesigen Brüsten unwohl - doch das nötige Kleingeld für eine Operation fehlte. Also legte sie sich ein Teppichmesser zu. 
Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - sie kauft sich ein Teppichmesser: Fatal!

Todesfahrer von Toronto von Frauenhass getrieben?

Nach der mörderischen Fahrt in Toronto wird weiter über die Hintergründe der Tat gerätselt. In US-Medien wird nun Hass auf Frauen als mögliches Motiv für die blutige Tat …
Todesfahrer von Toronto von Frauenhass getrieben?

Dänischer Erfinder Madsen zu lebenslanger Haft verurteilt

Nur einer weiß, was im Inneren des Unterseebootes "Nautilus" wirklich geschah: Der dänische Erfinder Peter Madsen. Das Gericht hält ihn für einen besonders brutalen …
Dänischer Erfinder Madsen zu lebenslanger Haft verurteilt

Besonders brutaler Mord: Höchststrafe für U-Boot-Bauer Madsen 

Nur einer weiß, was im Inneren des Unterseebootes „Nautilus“ wirklich geschah: Der dänische Erfinder Peter Madsen. Das Gericht hält ihn für einen besonders brutalen …
Besonders brutaler Mord: Höchststrafe für U-Boot-Bauer Madsen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.